Eisbrecher: Behind The Scenes von ‘Im Guten Im Bösen’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Eisbrecher-Video zu ‘Im Guten Im Bösen’ wurde in Berlin aufgenommen. Hauptdrehort waren das 25 Hours Hotel und das E-Werk in der Wilhelmstraße, das während Kriegszeiten in Hinterhöfen versteckt für die Umspannung und lokale Stromverteilung sorgte. Das dunkle, verwinkelte Gebäude, das gerne auch für Events aller Art genutzt wird, diente als perfekte Kulisse für die Single, in der es darum geht, dass jeder Mensch gute wie auch schlechte Seiten in sich birgt und im Laufe des Lebens beide zum Vorschein kommen.

Seht hier das Behind The Scenes:


[Meldung  vom 26.02.2021] Am 12. März erscheint mit LIEBE MACHT MONSTER das achte Studioalbum der Münchener Erfolgs-Rocker Eisbrecher. Mit dem Titel ‘Im Guten Im Bösen’ erscheint heute eine neue Single als weiterer Sound-Vorbote.

Seht hier den Clip zu ‘Im Guten Im Bösen’:

Dreieinhalb Jahre nach dem Nummer 1-Album STURMFAHRT (2017) haben Sänger Alex Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben des unverwechselbaren Eisbrecher-Sounds neu justiert und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand gestellt, um mit Liebe Macht Monster ein packendes und vielseitiges neues Werk zu präsentieren. Wesselsky: „Für uns galt immer schon: Nur was einen selbst umhaut, kann auch andere wegpusten! Und so ging es einfach los… Bämm! Die ersten Schritte: Zigarette an, Hirn an, Herz an, Computer an, Telefon an, Tür auf, Zigarette an, Zigarette aus, Mikro an… nächster Song!“

In der nächsten Ausgabe werden wir mit einer exklusiven Eisbrecher-CD bei euch vorstellig werden! Neben der großen Titelgeschichte mit allen Infos rund um das neue Album bieten wir euch zudem exklusive Fotos sowie einen Blick hinter die Kulissen. Ein fettes METAL HAMMER-Paket erwartet euch im Zuge der LIEBE MACHT MONSTER-Veröffentlichung von Eisbrecher, die damit ein richtiges Brett vorlegen. Das Aprilheft kann bereits jetzt vorbestellt werden und kommt frei Haus zu euch (also keine extra Portokosten!): www.metal-hammer.de/eisbrecher. Achtung: Versand zum 10. März 2021, dem Erscheinungstag unserer Aprilausgabe!

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica kündigen Hörpartys zu 72 SEASONS an

Um die Veröffentlichung eines neuen Metallica-Albums wird immer ein Riesen-Brimborium veranstaltet -- natürlich auch zu Recht. Nachdem James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo mit ‘Lux Æterna’ und ‘Screaming Suicide’ bereits zwei Vorab-Tracks rausgebracht haben, wollen die Thrash-Metaller ihren Fans nun sogar die ganze Platte vor dem Release am 14. April zu Gehör bringen. Album ab! Zu diesem Zweck kündigten Metallica jetzt weltweite Hörpartys an. Selbige finden zeitgleich in Kinos auf dem ganzen Erdball statt. Neben den zwölf Stücken von 72 SEASONS bekommen die Besucher exklusive Interviews mit dem Quartett zu hören. Darüber hinaus hat die Gruppe "ein…
Weiterlesen
Zur Startseite