Eisregen: Ein Mitglied geht, ein neues Album kommt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Franziska Brink verlässt Eisregen. Zukünftig wird ihr Tastenspiel live durch Samples ersetzt werden. Auch auf dem kommenden Album MARSCHMUSIK wird die ehemalige Keyboarderin nicht zu hören sein, erzählte Eisgregen-Sänger Michael Roth legacy.de.

Im Mai 2015 beginnen die Aufnahmen für MARSCHMUSIK in der Klangschmiede E.. Die Regie wird der Produzent Markus Stock führen. Laut Schlagzeuger Ronny „Yantit“ Fimmel werden Eisregen auf MARSCHMUSIK zurück zu ihren Wurzeln kehren. Die Fans können sich auf Songs mit klangvollen Namen wie ’Leichensack’ oder ’Panzerschokolade’ freuen.

Das Album soll im Sommer 2015 auf Massacre Records erscheinen. Außerdem wird vor dem neuen Album schon eine Mini-CD namens BRUMMBÄR veröffentlicht werden. Aber keine Sorge: Der Titel bezieht sich nicht auf einen plüschigen Bär, sondern war der Kosename für den Sturmpanzer IV.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wendy Dio stellt Scheidungsgerüchte klar

Entgegen zahlreicher Spekulationen, die noch zu Lebzeiten von Hard Rock- und Heavy Metal-Ikonie Ronnie James Dio die Runde gemacht hatten, stellte die Witwe und langjährige Managerin des Musikers, Wendy Dio, kürzlich klar: „Ronnie und ich haben uns nie scheiden lassen.“ Während eines aktuellen Interviews mit Rock Hard Greece konfrontierte Sakis Fragos die inzwischen 77-Jährige mit den Internet-Gerüchten um die vermeintliche Ehescheidung der Dios. „Ich war nie geschieden“, erklärte sie. „Ich weiß nicht, woher dieses Gerücht stammt. Die Person, die die Scheidungspapiere finden kann, bekommt von mir eine Million Dollar.“ Nichts für ungut Viel eher betonte Wendy die Bandbreite von Konflikten,…
Weiterlesen
Zur Startseite