Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Eisregen: Ein Mitglied geht, ein neues Album kommt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Franziska Brink verlässt Eisregen. Zukünftig wird ihr Tastenspiel live durch Samples ersetzt werden. Auch auf dem kommenden Album MARSCHMUSIK wird die ehemalige Keyboarderin nicht zu hören sein, erzählte Eisgregen-Sänger Michael Roth legacy.de.

Im Mai 2015 beginnen die Aufnahmen für MARSCHMUSIK in der Klangschmiede E.. Die Regie wird der Produzent Markus Stock führen. Laut Schlagzeuger Ronny „Yantit“ Fimmel werden Eisregen auf MARSCHMUSIK zurück zu ihren Wurzeln kehren. Die Fans können sich auf Songs mit klangvollen Namen wie ’Leichensack’ oder ’Panzerschokolade’ freuen.

Das Album soll im Sommer 2015 auf Massacre Records erscheinen. Außerdem wird vor dem neuen Album schon eine Mini-CD namens BRUMMBÄR veröffentlicht werden. Aber keine Sorge: Der Titel bezieht sich nicht auf einen plüschigen Bär, sondern war der Kosename für den Sturmpanzer IV.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Stehen Hellyeah vor dem Aus?

Geht es nach Gitarrist Tom Maxwell, wird es kein weiteres Hellyeah-Album geben. Zumindest fühlt es sich für ihn ganz persönlich ohne Drummer und Metal-Ikone Vinnie Paul nicht mehr richtig an, mit Hellyeah weiterzumachen. Diese Einschätzung gab der Musiker nun im von Bad Wolves-Gitarrist Doc Coyle moderierten Podcast "The Ex-Man" zu Protokoll (siehe unten). "Ich werde nicht lügen: Als er starb, starben auch meine Leidenschaft und meine Liebesaffäre", sagte Tom Maxwell. "Ich weiß nicht einmal, ob es eine weitere Hellyeah-Platte geben wird. Ich weiß nicht einmal, ob ich ein weiteres Hellyeah-Album ohne ihn machen will. Im Moment bin ich an einem Punkt,…
Weiterlesen
Zur Startseite