Elton John hat mit Metallica aufgenommen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der legendäre Singer-Songwriter und Pianist Elton John hat mit „Rocket Hour“ bekanntlich seine eigene Sendung beim Radiosender Apple Music 1. In der neuesten Ausgabe verriet er seinem Gast SG Lewis, dass er etwas mit Metallica aufgenommen hat. Darauf, um was es sich dabei genau handelt, ging der 74-Jährige jedoch leider nicht ein.

Nebulöse Zusammenarbeit

„Ich habe gerade etwas mit Metallica gemacht“, enthüllte Elton John. „Während dieser Phase des Lockdowns habe ich mit den Gorillaz und solchen Leuten gearbeitet. Ich habe kein Elton-Zeug gemacht, aber ich habe großartige Sachen mit anderen Leuten gemacht.“ Da nicht klar ist, worüber der Liedermacher hier im Detail redet, schießen natürlich Spekulationen diesbezüglich ins Kraut. Eine naheliegende Vermutung ist, dass John über seine Kollaboration mit Miley Cyrus sprach, die bekanntlich gerade ein ganzes Metallica-Coveralbum macht. Dafür hat sie auch ‘Nothing Else Matters’ eben zusammen mit Elton John am Klavier neu interpretiert.

Doch das hieße genau genommen, dass Elton gar nichts mit den „Four Horsemen“ gemacht hat. Vielleicht dachte er, er würde etwas mit Metallica machen, wobei es tatsächlich für Miley Cyrus war. Die andere Möglichkeit ist natürlich, dass Elton John tatsächlich etwas mit Metallica aufgenommen hat. Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie und der zugehörigen Lockdowns in den verschiedenen Ländern werden sich die beiden Acts kaum von Angesicht zu Angesicht getroffen haben. Die Kollaboration muss virtuell erfolgt sein; Elton könnte zum Beispiel in Großbritannien seine Klavierspur(en) eingespielt und dann hinüber in die USA zum großen M geschickt haben.

🛒  S&M² VON METALLICA JETZT BEI AMAZON HOLEN!

Unten seht ihr ein Selfie, das Lars Ulrich im September 2019 aufgenommen hat, als Metallica zwei Konzerte mit dem Symfonieorchester von San Francisco gespielt haben. Dazu schrieb er: „Mehr als inspirierend einen Abend in der Gesellschaft eines der größten Songwriter und Entertainer überhaupt zu verbringen… Danke Elton für deine Großzügigkeit und deine umarmende Stimmung!“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Deshalb liebt John Bush die Band

Der ehemalige Anthrax- und aktuelle Armored Saint-Sänger John Bush stand bekanntermaßen selbst einmal als potenzieller Frontmann von Metallica zur Debatte. Im Interview mit ‘The Dan Chan Show’ wurde er nun nach seiner Meinung bezüglich der jüngeren Alben der Band gefragt – und die fiel als alteingesessener Anhänger äußerst positiv aus. Großes Kino „Metallica sind keine Band, die sich auf den Lorbeeren ihrer Arbeit ausruht. Sie gehen immer Risiken ein, versuchen immer neue Dinge, erweitern beständig ihren Stil und verschieben die Grenzen der Zuhörer, sei es bei Orchestermusik, eine Platte mit Lou Reed (LULU, 2011 – Anm.d.A.) oder einfach bei einer…
Weiterlesen
Zur Startseite