Toggle menu

Metal Hammer

Search

Emmure-Sänger erleidet Stromschlag auf Bühne (Video)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der 05.05.2013 dürfte sich wohl in das Gedächtnis von Emmure-Sänger Frank Palmeri eingebrannt haben. Während eines Konzerts in Moskau erlitt der Shouter nämlich einen ca. 200 Volt starken Stromschlag, wie er später auf seinem Twitter-Profil schrieb.

Ernsthaft verletzt wurde er dabei offenbar nicht. Das Konzert wurde dennoch abgebrochen.

Hier der Twitter-Post von Palmeri:

“Sorry, aber ich bin fast abgenippelt in Moskau. Einen Stromschlag von 200 Volt abzukriegen fühlt sich echt scheiße an. Das hätte mich heute fast erwischt.”

Emmure-Gitarrist Mike Mulholland entschuldigte sich bei den russischen Fans ebenfalls:

“Es tut mir Leid für alle Fans aus Moskau, die heute zu unserer Show gekommen sind, aber die Bühne war nicht sicher und Frankie Palmeri hat einen Stromschlag abbekommen. Wir werden es aber wieder gutmachen… Ihm geht es schon wieder ganz gut aber die Bühne war nicht sicher verkabelt und hat ihn deshalb ordentlich unter Strom gesetzt. Ein trauriger Tag für uns aber wir werden trotzdem wieder gutmachen.”

Ein Video zum Vorfall seht ihr hier:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Decrepit Birth: Sänger schwer verletzt nach misslungenem Stagedive

Die Tech-Deather Decrepit Birth befinden beziehungsweise befanden sich aktuell auf US-Tour, die nun leider gecancelt werden musste, da sich Sänger Bill Robinson einen Knochenbruch zugezogen hat. Stagediven ist ein allgemein gebräuchliches "Ritual" bei Metal-Konzerten: Auf die Bühne klettern, runterspringen und aufgefangen werden. Im Grunde ganz einfach, wenn alle mitspielen. Doch leider klappt das nicht immer: Das musste Bill Robinson erfahren, der bei seinem Sprung von der Bühne die Zuschauer teilte wie Moses das Rote Meer, was seinen Oberschenkelknochen beim Aufprall auf dem Boden zerbersten ließ. Seine letzten Worte: "Ihr Fucker hättet mich auffangen sollen." Robinson wurde direkt in die Notaufnahme…
Weiterlesen
Zur Startseite