Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Emmure: Schon wieder neuer Drummer?

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Emmure und ihre Drummer – ein Trauerspiel. 2009 stieg Gründundsmitglied Joe Lionetti aus, 2011 wurde Nachfolger Mike Kaabe samt öffentlicher Schlammschlacht rausgeworfen und nun ist wohl auch Mark Castillo Geschichte.

Wie Lambgoat berichtet, ist der Drummer auf der aktuellen Europa-Tour der Band nicht dabei und soll Emmure komplett verlassen haben. Ersetzt wird er derzeit live durch All Shall Perish-Drummer Adam Pierce – ob die sich also bald auch nach einem neuen Schlagzeuger umsehen müssen?

Ein offizielles Statement der Band steht noch aus. Am Wochenende könnt ihr Emmure auf dem With Full Force und Vainstream Festival sehen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Fashion-Marke veröffentlicht teuersten "Death Metal"-Hoodie aller Zeiten

Nachdem der Bandshirt-Look bereits der "Style des Sommers" war und uns mit Pop-Stars die den Metal-Look imitieren, wiederholten H&M-Metalshirt-Anwandlungen und teuren Designerklamotten (die dann auch noch Bandlogos klauen) genervt hat, ist der Wahnsinn jetzt auf eine neue Stufe geklettert: Das Modelabel Vetements hat jetzt einen Hoodie mit einem an Metal-Bands angelehnten Logo im Angebot, der mit lockeren 1,130 US-Dollar der teuerster “Metal”-Hoodie aller Zeiten sein dürfte.  Auch in Deutschland gibt es Online-Anbieter, die die Modelinie führen - darunter Kleider mit “Metal”-Aufdruck für über 1200€ und Pullis für 780€.   Laut dem Anbieter sorgt das Oberteil für einen “coolen City-Look” und sei ein “lässiges Streetstyle-Essential”. Und uns…
Weiterlesen
Zur Startseite