Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Emo-Musiker könnte wegen falschem Headbangen erblinden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nein, geschickt hat sich Richard Allan, Basssist der schottischen Emocoreler The Day I Vanished, nicht angestellt.

Nach einem Gig merkte er, dass er nur noch unscharf sah und dachte erst, er hätte zu viel Licht von einem Scheinwerfer abbekommen. Tatsächlich hat er sich eine Verletzung an der Netzhaut zugezogen, als er auf der Bühne bangte und rumsprang.

Jetzt besteht die Gefahr, dass seine Sehkraft nachhaltig beeinträchtigt wird und er eventuell sogar eine Augenklappe tragen muss.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich wegen unserer Auftritte anfangen würde zu erblinden,“ wundert der Bassist sich.

„We are not Metal“ prangt es groß auf der Band-Seite bei myspace. Das haben sie, wenn auch auf traurige Art und Weise, mit diesem Vorfall bewiesen…

teilen
twittern
mailen
teilen
Hate Squad: Bauke de Groot gestorben

Traurige Nachrichten aus der Metal-Welt: Bauke de Groot ist dem Krebs erlegen. Seit 1995 bediente der Hamburger den Bass bei der deutschen Metalcore-/Thrash-Band Hate Squad. Zudem gründete er die Labels Swell Creek Records und Violent Creek Records. Weiterhin arbeitete er bei AFM Records und Soulfood Music. Eine der ersten Reaktionen auf Baukes Tod kam von der Band Detraktor, die bei Violent Creek Records unter Vertrag stehen: "FUCK CANCER! Wir alle sind sprachlos wegen des  Todes unsere lieben Freundes und Bruders Bauke de Groot. Er nahm uns auf und gab uns einee Chance. Wir haben ihm alles zu verdanken und werden…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €