Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Thy Art Is Murder: Streit mit Disney und Most Precious Blood

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Firma Disney gehören in den USA auch zahlreiche Konzerthäuser. In zwei dieser Häuser werden bald auch die australischen Metalcore-Größen von Parkway Drive Halt machen. Im Gepäck haben sie auch die Band Thy Art Is Murder. Ihre Vorgruppe müssen sie jetzt allerdings daheim lassen, da der große amerikanische Konzern ihnen ein Auftrittsverbot erteilt hat, wie lambgoat.com berichtete.

Unter dem Bericht von lambgoat.com auf Twitter meldete sich nun auch die Metalcore-Band Most Precious Blood zu Wort, deren Cover-Artwork zu ihrem Album OUR LADY OF ANNIHILATION (2003) dem von dem neuen Album der australischen Deathcorer HOLY WAR auffällig ähnlich sieht. Zum Vergleich:

Thy_Art_Is_Murder_Most_Precious_Blood

„Ist das die Band, die unser Album-Cover gestohlen hat?“, heißt es in dem Kommentar unter dem Bericht auf Twitter. „Ein Auftrittsverbot von Disney? Woah, seht euch vor diesen Wahnsinnigen vor!“

 

teilen
twittern
mailen
teilen
Feuer in Australien: Parkway Drive starten Spendenaktion

Nachdem wir gestern über Metallica und einige weitere Bands berichteten, die im Kampf gegen die weitreichenden Waldbrände in Australien eine große Summe an Geld gespendet haben, legen auch die selbst in Australien beheimateten Metalcore-Größen Parkway Drive nach. Über GoFundMe hat der Trupp eine Kampagne eingerichtet und selbst sogleich 50.000 Australische Dollar gespendet (was knapp 31.000 € entspricht). Um die Mithilfe von Fans hat Sänger Winston McCall in einem knappen Video über die Social Media-Kanäle der Band gebeten. Die eingenommenen Beträge werden gleichmäßig zwischen zwei Organisationen aufgeteilt: Zum einen WIRES, der größten Organisation zur Rettung und Rehabilitation von Wildtieren in Australien,…
Weiterlesen
Zur Startseite