Toggle menu

Metal Hammer

Search

Erste Lebenszeichen von Slipknot und dem neuen Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Corey Taylor sagte bereits in zahlreichen Interviews der jüngeren Vergangenheit, dass das neue Slipknot-Album so gut wie fertig sei, er jedoch nicht mehr dazu sagen möchte.

Stattdessen lässt die Band nun Taten sprechen: Seit gestern ist die Facebook-Seite der Band in neuem Gewand vorzufinden und einen für die Band wie immer irritierenden Teaser kann man sich nun auch ansehen.

Wann das neue Album der Maskenmänner aus Iowa denn nun erscheint, ist immernoch unbekannt, doch eines ist sicher: Lange lässt es nichtmehr auf sich warten.

Seht euch hier den Teaser an:

Ähnlich wie jetzt verhielt es sich bereits mit dem 2008 erschienenen letzten Album, ALL HOPE IS GONE, der Band. Zunächst ein verstörender Teaser und dann ließ die Band die Bombe mit einem neuen Track kurz danach platzen. Vielleicht ist der erste neue Song von Slipknot nur noch wenige Tage entfernt.

Freut ihr euch auf das neue Release der Band? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Dieses Equipment verwenden die Masken-Träger

Slipknot standen auch einmal ganz am Anfang. MATE. FEED. KILL. REPEAT. heißt dieser Beginn. Ein Debüt, das damals keiner wollte, heute als Demo angesehen wird und bei nur 1.000 Exemplaren heiß begehrt und hart gehandelt wird. Heute gehören Slipknot zu den Größen der Szene und treten auch im kommenden Sommer auf zahlreichen Festivals auf und veröffentlichen auch in diesem Jahr ein neues Album. Bevor es dazu kommt, werfen wir einen Blick auf Slipknots Equipment. Jim Root: Fender Jim Root Telecaster „Keith Richards would“ kritzelte Gitarrist Jim Root auf den weißen Rücken seiner Telecaster. Slipknots Nummer Vier bezeichnet er selbst als…
Weiterlesen
Zur Startseite