ESC: Eskimo Callboy nicht im Vorentscheid mit dabei

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Da hätte Deutschland mit Eskimo Callboy mal einen richtig vielversprechenden Kandidaten für den Eurovision Song Contest (ESC) gehabt — und dann passiert was? Eine sogenannte „Fachjury“ kürt die sechs Teilnehmer des hiesigen Vorentscheids und entscheidet sich für folgende nichtssagende Pop-Acts: Eros Atomus, Felicia Lu, Maël & Jonas, Nico Suave & Team Liebe, Emily Roberts und Malik Harris. Quod erat demonstrandum, wie der Lateiner sagen würde. Oder anders ausgedrückt: Von denen brauchen wir eigentlich gar keinen nach Turin schicken, die Null-Punkte-Runden fahren wir auch so ein.

Faire Verlierer

Die Metalcore-Truppe aus Castrop-Rauxel nimmt es hingegen sportlich. „Indem wir einer großartigen Idee von unseren Fans gefolgt sind, haben wir uns letztes Jahr für den Vorentscheid des Eurovision Song Contest beworben“, beginnen Eskimo Callboy ihr Statement. „Und zwar mit einem überzeugenden Video, wir wir finden. Doch bedauerlicherweise war das nicht genug. Trotz dem Glitzern in unseren Augen sagen wir: Wir wären zu gerne nach Turin als Botschafter Deutschlands gefahren. Jetzt müssen wir einfach mit einem Touristenvisum rein. Gratulation an all die Künstler, die es in die letzte Runde geschafft haben. Wer auch immer es nach Turin schaffen wird: Viel Erfolg und pump it!“

Bezüglich des Auswahlverfahrens für den Vorentscheid heißt auf der Website der ARD: „Zum ersten Mal waren schon im Vorfeld die Radio-Popwellen der ARD integraler Bestandteil des Auswahlverfahrens. Mit dabei sind: Antenne Brandenburg, BAYERN 3, Bremen Vier, hr3, MDR Jump, NDR 2, SR 1, SWR3 und WDR 2. Die Jury besteht aus Musikexpertinnen und -experten dieser Hörfunkprogramme sowie aus Alexandra Wolfslast, Chefin der deutschen ESC-Delegation. Ihre Aufgabe war es, als ESC-Fachjury zunächst aus allen Bewerberinnen, Bewerbern und Bands diejenigen auszusuchen, die im Vorentscheid dabei sind. Insgesamt waren 944 Bewerbungen von Music-Acts mitsamt ihrer Songs eingegangen.“ Wenn also lediglich Mitarbeiter von Formatradios über die Teilnehmer des Vorentscheids urteilen, brauchen wir uns folglich nicht wundern, dass Eskimo Callboy nicht mit von der Partie sind.

🛒  MMXX VON ESKIMO CALLBOY JETZT BEI AMAZON ORDERN!

Die Fans des Sextetts haben unterdessen flugs eine Petition gestartet, um Eskimo Callboy doch noch zum ESC nach Turin zu bringen.

Facebook Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Facebook
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Plattenteller mit Randy Blythe

Welche war die erste Platte, die du gekauft/bekommen hast? Entweder Men At Work mit BUSINESS AS ­USUAL, oder Van Halens 1984. Mein liebster Song auf Ersterer ist ‘Down By The Sea’. Welches ist das neueste Album in deiner Sammlung? Run The Jewels. Ich habe gleich beide ihrer Alben gekauft. Welche Platte hat dein Leben verändert? Sex Pistols mit NEVER MIND THE BOLLOCKS. Als ich es zum ersten Mal hörte, wurde mir klar, dass es mehr gibt als nur diesen Radio-Mädchen-trifft-Jungen-Scheißdreck. Alle großen Lovesongs sind schon in den Sechzigern auf Motown erschienen, warum also noch neue schreiben? Pop-Musik ist Müll. Bis…
Weiterlesen
Zur Startseite