Evil Drive: Exklusive Videopremiere von ‚Fire Is Her Name‘ + Verlosung!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die finnischen Melodic Death-Metaller Evil Drive veröffentlichen am 30. März ihr Zweitwerk RAGEMAKER. Mit mehr Druck und größerer stimmlicher Bandbreite von Sängerin Viktoria Viren versprechen Evil Drive ein abwechslungsreiches Album.

Thematisch befasst sich RAGEMAKER mit dem aktuellen Weltgeschehen und prangert dabei Problem um Problem an – wir leben in einer dunklen, beängstigenden Zeit, so das lose Konzept des Zweitwerks.

Seht hier exklusiv die Videopremiere von ‚Fire Is Her Name‘:

Sängerin Viktoria bezeichnet ‚Fire Is Her Name‘ als einen Song über eine teuflische Frau: „Sie ist stark, wunderschön, explosiv und unberechenbar. Heute noch eine liebevolle Lady, kann sie morgen schon ein unsägliches Biest sein.

Sie hat ein unbedingtes Ziel, doch niemand weiß, wie oder wann sie es erreichen wird. Vielleicht wird sie aber auch damit aufhören – wer weiß? Als ich am Text gearbeitet habe, hatte ich keine konkrete Idee, ich schrieb einfach die Worte runter, die mir in den Sinn kamen.

Vielleicht kamen sie aus den dunkelsten Winkeln meiner Seele? Denn, wenn man das genau betrachtet, ist dieser beschriebene Charakter ein bisschen wie ich.“

Wir verlosen 3 THE LAND OF THE DEAD-T-Shirts von Evil Drive!

Wenn ihr gewinnen wollt, müsst ihr nur das untenstehende Formular ausfüllen und in das Lösungsfeld den Nachamen der Evil Drive-Sängerin schreiben.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Deine Lösung (Pflichtfeld)


TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 11.2.2018, 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die METAL HAMMER Februar-Ausgabe 2018: Machine Head, Bruce Dickinson, Watain u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Blind Guardian: Live im Studio

Mit THE BARD MACHINE kredenzen Blind Guardian der METAL HAMMER-Leserschaft eine exklusive CD, die neben zwei Album-Songs auch sechs live im Studio aufgenommene und bisher unveröffentlichte Kracher enthält. André Olbrich erinnert sich an die Aufnahme-Sessions – die eigentlich gar keine waren ... "Wir waren im August 2021 für das Bullhead City in Wacken gebucht, das aber leider aufgrund der Coronamaßnahmen abgesagt werden musste. Da wir zu jenem Zeitpunkt bereits länger nicht mehr live gespielt und außerdem einen neuen Bassisten (den Holländer Johan van Stratum – Anm.d.A.) engagiert hatten, mussten wir uns ganz besonders gut vorbereiten. Also organisierten wir eine Probe…
Weiterlesen
Zur Startseite