Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ex-AC/DC-Sänger Dave Evans meldet sich mit Video zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Frühjahr 2012 hat Dave Evans, erste AC/DC-Sänger von 1973 bis 1974, zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen Musiker und Songwriter David Mobley fünf Songs für eine EP geschrieben. Für den Titelsong ‘What About Tomorrow’ ist jetzt zeitgleich zu dem Release von AC/DCs ROCK OR BUST untenstehendes Video erschienen.

Seht hier das Video zu ‘What About Tomorrow’ von Ex-AC/DC-Sänger Dave Evans:

Nachdem Dave Evans und AC/DC sich trennten, gründete der Sänger die Band Rabbit, mit denen er 1976 zwei Alben aufnahm. Mit Thunder Down Under folgte Mitte der Achtziger eine weitere Band, die ein gleichnamiges Album herausbrachte, bevor Evans unter eigenem Namen und mit den Alben HELL OF A NIGHT (2001), SINNER (2006) und JUDGMENT DAY (2008) weitermachte.

Dave Evans wurde 1974 durch Bon Scott ersetzt und erinnerte sich 2009 gegenüber dem Classic Rock an das „explosive Temperament“ der Young Brüder. „Einmal haben wir Malcolm und Angus für einen Gig aufgelesen, als die beiden anfingen zu streiten. Angus flog regelrecht in Malcolm und die beiden teilten Schläge aus: links, rechts, mitten rein.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Red Fang covern ‘Hells Bells’

AC/DC gehen immer, machen stets Laune und erfreuen sich allgemein großer Beliebtheit. Eine wahrere Binsenweisheit gibt es fast keine. So verwundert es auch nicht, dass demnächst ein üppiges Cover-Album mit Atzedatze-Tracks erscheint. Das kleine, aber feine Label Magnetic Eye Records veröffentlicht am 3. Dezember BACK IN BLACK [REDUX] sowie die Draufgabe BEST OF AC/DC [REDUX]. Neben Künstlern wie Howling Giant, Heavy Temple, Early Man und Supersuckers haben dafür auch Red Fang einen Song beigesteuert. Eigener Dreh Die extravagante Neuinterpretation der Sludger von ‘Hells Bells’ könnt ihr euch unten reinziehen. "Ich habe AC/DC zum ersten Mal 1988 im TCC in Tucson, Arizona…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €