Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




Ex-Dio-Bassist Jeff Pilson meint, Ronnie hätte Hologramm-Tour zugestimmt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Jeff Pilson (unter anderem Dokken, Foreigner und viele andere) war von 1993 bis 1997 und 2004 bis 2005 Bassist in Dios Band, kannte ihn demnach recht gut. Da die anstehende Dio-Hologramm-Tournee nach wie vor in aller Munde ist sowie gespaltene Fan-Lager hervorruft, äußert sich nahezu jeder Musiker dazu, der je mit Dio zu tun hatte.

Im Music Mania-Podcast wurde kürzlich Jeff Pilson unter anderem also auch über seine Meinung bezüglich der Hologramm-Tour befragt. „Ich habe es noch nicht persönlich gesehen, kenne bislang nur Bilder und ein kurzes Video, das ziemlich cool aussah“, so der Multiinstrumentalist.

„Dio hätte es geliebt“

„Eyellusion haben großartige Arbeit abgeliefert, das sieht fantastisch aus. Ronnie war immer sehr interessiert, was neue technische Errungenschaften angeht. Und ich bin davon überzeugt, dass er, wenn er gewusst hätte, dass so etwas umsetzbar ist, es geliebt hätte!

Ronnie war sehr fantasiereich und ich glaube sogar, dass er sich möglicherweise schon vorstellen konnte, dass eine Hologramm-Tour möglich sein wird. Ganz ehrlich: Ich denke, Ronnie hätte diesem Event zugestimmt.“

Was Ronnie James Dio wirklich über die Hologramm-Tournee denken würde, weiß man trotzdem nicht. Die Meinungen darüber bleiben gespalten.

„Dio Returns“: Erste Termine der Hologramm-Tournee 2017 bestätigt

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor zehn Jahren starb Ronnie James Dio

Der Drache: Sinnbild für Chaos. Ein Ungeheuer, das den Menschen, als auch die Götter zum Feind hat. Bleibt er unbesiegt, verschlingt er alles Licht der Sonne und des Mondes und macht Leben unmöglich. Auch ist der Drache ein wiederkehrendes Symbol in Ronnie James Dios Lyrics, Sinnbild für die kleinen – und großen – Kämpfe des alltäglichen Lebens. Dios letzter Kampf begann im November 2009. Sein Drache war zurück – dieses finale Mal in Form eines Magenkarzinoms. „I'm lucky that I am a very hard person, and strong within my beliefs, so that this hasn't really been a problem to me,…
Weiterlesen
Zur Startseite