Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Ex-Slayer-Drummer steigt bei Amen ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dave Lombardo, ehemaliger Slayer-Drummer und aktueller Philm-Drummer, steigt für dieses Jahr bei der Band Amen ein und wird sie auf ihrer Tour in Großbritannien unterstützen.

Die Band, die sich aus Lombardo, Casey Chaos (Vocals), John Fahnestock (Bass), Duke Decter und John King (beide Gitarre) zusammensetzt, befindet sich bereits in der Produktion des neuen Albums, das dieses Jahr noch erscheinen soll. Wann, ist noch unklar.

Lombardo selber freut sich sehr auf die gemeinsame Zeit mit Amen:

„Ich bin sehr stolz darauf, gefragt worden zu sein ein Teil dieser wunderbaren Produktion mit Casey Chaos und Ross Robinson zu werden.“

„Meine Karriere im Thrash kam durch die Liebe zum Punk zustande. Es gibt etwas an diesem Genre, das sehr wichtig für mich ist. Es ist aggressiv, ehrlich und es wird gebraucht.“

„Ich freue mich mit Amen aufzutreten bevor ich mit Philm im September nach Europa zurückkehre.“

Produziert wird das Album von Ross Robinson, der bereits mit Bands wie Korn, Limp Bizkit und Sepultura arbeitete.

Auch Sänger Casey Chaos freut sich über die Zusammenarbeit:

„Es ist großartig wieder mit Dave in Amen zu arbeiten. Er brachte sehr viel Power, Aggressivität und Leidenschaft wie nur er es kann, in die Musik auf dem neuen Album ein. Es ist ohne Frage das wichtigste Album, das ich je gemacht habe. Ich freue mich darauf es live zu entfesseln und uns selbst aus Leidenschaft zu zerstören.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson: Inspiration zwischen Leben und Tod

Das komplette Interview mit Bruce Dickinson findet ihr in der METAL HAMMER-Februarausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Was ist das „Mandrake Project“? Zu viel, um in einem Album erzählt zu werden. Und zu viel für ein Interview. Erst recht, wenn der Kopf hinter dem Großprojekt nicht aufhört, zu arbeiten und beim Erzählen vom Hundertsten ins Tausendste kommt. Bruce Dickinson ist in seinem Redefluss und Gedankenstrom kaum zu bremsen – und man möchte ihn auch gar nicht unterbrechen, wenn er begeistert von Songwriting­sessions mit Produzent und Gitarrist…
Weiterlesen
Zur Startseite