Exklusive Eluveitie-CD im nächsten METAL HAMMER

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eluveitie stehen mit ihrem neuen (Akustik)-Album EVOCATION I: THE ARCANE DOMINION in den Startlöchern. Das könnt ihr natürlich überall kaufen. Was ihr allerdings nur als Beilage der April Ausgabe vom METAL HAMMER bekommt, ist die Special-Edition dazu:

Die SLANIA/EVOCATION 1 – THE ARCANE-METAL HAMMER-Edition wird es nicht im Handel zu kaufen geben – sie liegt ausschließlich dem Heft bei, und zwar in Form einer Jewel Case-CD inklusive achtseitigem Booklet (mit Texten und Erklärungen seitens der Band).

Auf dem Album sind 13 Songs enthalten – sechs davon sind brandneue Stücke von EVOCATION I: THE ARCANE DOMINION. Die restlichen Lieder stammen von SLANIA, eines davon ist ein bislang unveröffentlichtes Medley. Außerdem wird das Cover-Artwork etwas anders ausfallen, als das der regulären Version.

Wer als wahrer Fan und Sammler als alles von Eluveitie besitzen möchte, sollte sich die nächste METAL HAMMER Ausgabe also unbedingt kaufen! Ab dem 15. April wird sie am Kiosk liegen.

Weitere Details erfahrt ihr natürlich demnächst auf www.metal-hammer.de.

Unser Jubiläum zeigt sich aber auch schon an anderen Stellen! So haben wir z.B. die METAL HAMMER Awards in Leben gerufen, für die eure Meinung gefragt ist, und haben auch schon die erste Geburtstagstorte bekommen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Alex Skolnick: Ein Rückblick zum 54. Geburtstag

Alex Skolnick kann mit 54 Jahren auf eine beachtliche Historie markanter Höhepunkte und prägender Metal-Momente zurückblicken. Der ehemalige Schüler des Rock-Gitarristen Joe Satriani stieß bereits mit jungen 16 Jahren zu Testament (damals noch Legacy) und half, mit THE LEGACY (1987), THE NEW ORDER (1988) und PRACTICE WHAT YOU PREACH (1989) das Fundament für den Thron der Thrasher zu errichten. Titanen der Schöpfung Nach der Veröffentlichung von THE RITUAL (1992) verließ Skolnick die Band und verfolgte unterschiedlichste musikalische Vorhaben. Während seines Testament-Hiatus' ersetzte er unter anderem kurzzeitig den Gitarristen Criss Oliva von Savatage für deren Album HANDFUL OF RAIN (1994) und…
Weiterlesen
Zur Startseite