Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Extreme Noise Terror: Sänger Phil Vane ist tot

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ihre unzähligen Alben, EPs, Split-Veröffentlichungen – und vor allem die intensiven Shows – sind legendär. Mit ihnen konnten Extrem Noise Terror, oder kurz ENT, auf Augenhöhe mit Napalm Death und anderen britischen Kollegen dem Grindcore seine heute noch gültige Form verpassen.

Einer der kreativen Köpfe hinter Extreme Noise Terror war Phil Vane. Wie jetzt bekannt wurde, starb er schon am 17.02.2011. Eine offizielle Todesursache ist noch nicht bekannt gegeben worden, es heißt aber, er sei wahrscheinlich im Schlaf verstorben.

Phil Vane wurde 46 Jahre alt.

„The rumors are true. We’re sorry to announce that Phil passed away recently. The band will make a full statement soon but for now we need to take the time to come to terms with this terrible loss.“
(Offizielles Statement von Extreme Noise Terror)

teilen
twittern
mailen
teilen
Serj Tankian kündigt Solo-EP an

Serj Tankian wird im September eine neue Solo-EP herausbringen. Dies hat der System Of A Down-Frontmann einerseits im Interview mit dem Metal Hammer zu seiner Autobiografie ‘Down With The System’ und andererseits selbst in den Sozialen Medien (siehe unten) verlauten lassen. Die EP wird fünf Tracks umfassen, FOUNDATIONS heißen und via Gibson Records erscheinen. Als ersten Vorgeschmack darauf veröffentlicht der Musiker am 17. Mai den Song ‘A.F. Day’. Lautstarke Retropesktive "Es sind fünf Lieder", erzählt Serj Tankian. "Wir haben gerade fünf Videos dazu gedreht -- letzte Woche mit den Mitgliedern von FCC, meiner Band. Das hat echt Spaß gemacht. Wir…
Weiterlesen
Zur Startseite