Fans erschrecken Serj Tankian mit „Wake Up!“-Schreien

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unter den Fans von System Of A Down gibt es offenbar aktuell einen verrückten Trend — zu Ungunsten von Frontmann Serj Tankian. Wie der Sänger kürzlich im Interview mit dem „Revolver“-Magazin verraten hat, erschrecken ihn an sich freundlich gestimmte Liebhaber seiner Musik regelmäßig. Und zwar brüllen sie ihn aus heiterem Himmel mit „Wake up!“ an — den ersten zwei Worten aus dem SOAD-Klassiker ‘Chop Suey!’ (siehe unten).

Das Herz bleibt kurz stehen

Das mag auf den ersten Blick durchaus wie ein spaßiger Gag anmuten. Doch man muss sich nur vorstellen: Man ist unterwegs beim Shoppen, Tanken oder Essen — und plötzlich schreit einen jemand mit „Wake up!“ an. Da geht einem natürlich die Pumpe. Insofern verwundert es nicht, dass Serj Tankian das Ganze wie folgt kommentiert: „Leute jagen mir einen Heidenangst ein und plärren ‚Wake up!‘ hinter mir — irgendwo, wo auch immer, in der Öffentlichkeit. ‚WAKE UP!‘ Und ich meine dann nur: ‚Verdammt, Junge… Ernsthaft?‘ Nach dem Motto: ‚Ich freue mich, dass du dich freust, aber bitte mach das nicht!'“

Wie gesagt: Auf dem Papier mag der Scherz gewiss als ulkiger Jokus und vielleicht sogar als Hommage erscheinen. In der Praxis hat der Spaß offensichtlich ein Loch, wie Serj Tankian bestätigt. Besser ankommen täte zum Beispiel der gute alte „Wir sind unwürdig! Wir sind unwürdig!“-Kniefall aus Film ‘Wayne’s World’, der in manchen Augen womöglich ein wenig abgedroschen erscheinen mag, aber eben wirklich eine wahre Ehrerweisung darstellt. Wo wir gerade bei ‘Chop Suey!’ sind, sei auf die wahrscheinlich beste Cover-Version des System Of A Down-Über-Songs hingewiesen. Weiter unten findet die Interpretation von Richard Cheese & Lounge Against The Machine vom Album TUXICITY.

🛒  TOXICITY VON SOAD JETZT BEI AMAZON ORDERN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Devin Townsend

Nach der längsten Zeit, in er nur mit dem Fuß wippen konnte, und verzweifelt darauf wartete, wieder in den Tourbus steigen zu können, freut sich Devin Townsend sehr, seine erste neue Tour für 2023 anzukündigen. Die "Lightwork European Tour" begleitet sein aktuelles Album LIGHTWORK, das Townsend mit GGGarth Richardson in seinen The Farm Studios in Vancouver BC aufgenommen hat und von Joe Baressi gemischt wurde. Multitalent Devin Townsend ist in der weltweiten Rock-Szene eine bekannte und feste Größe. In seiner bald 30-jährigen Karriere hat Townsend bisher über 30 Alben veröffentlicht, von denen keines wie das andere klingt. Von Kollegen wie…
Weiterlesen
Zur Startseite