Fear Factory: Neues Album im Sommer 2017?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit Loudwire hat sich Fear Factory-Gitarrist Dino Cazares über die Pläne für einen Nachfolger zum 2015 erschienenen Album GENEXUS geäußert. Dabei war der Musiker erstaunlich präzise: „Wir werden jetzt nach Hause fahren und dann anfangen eine neue Platte in Angriff nehmen”, so Cazares im Interview auf dem Bowl 4 Ronnie-Charityevent in Los Angeles. “Wir schreiben bereits und sind im Prozess ein neues Album aufzunehmen, aber es wird wahrscheinlich nicht bis zum Spätsommer erscheinen, vielleicht sogar erst im Oktober. Ich bin mich nicht ganz sicher.”

Über die stilistische Ausrichtung des neuen Albums der Industrial-Metaller will sich Cazares aber noch nicht äußern: „Dafür ist es wirklich zu früh, aber es wird sich wie Fear Factory anfühlen. Wir versuchen nicht, das Rad neu zu erfinden. Wir versuchen nur, großartige Songs zu schreiben.”

Zudem überlege die Band, ob sie das zwanzigste Jubiläum von OBSOLETE auf eine ähnliche Weise feiern wollte, wie den 20. Geburtstag von DEMANUFACTURE. 2015 hatten Fear Factory zum Geburtstag ihrer Durchbruch-Platte einige Sonder-Shows veranstaltet.

teilen
twittern
mailen
teilen
James Murphy (Ex-Death): Das Chuck Schuldiner-Tribute-Album

Knapp zwei Jahrzehnte ist es inzwischen her, dass Extreme Metal-Virtuose James Murphy (Ex-Death, Obituary, Testament) seine Arbeit an einem Tribute-Album zu Ehren des verstorbenen Death-Frontmanns Chuck Schuldiner begonnen hat. WITHIN THE MIND – IN HOMAGE TO THE MUSICAL LEGACY OF CHUCK SCHULDINER nennt sich das anvisierte Werk. Obwohl die Vorhaben diesbezüglich lange Zeit stagniert haben, erklärte Murphy kürzlich gegenüber Pod Scum, dass alte Pläne nun wieder Fahrt aufnehmen würden. „Wiederbelebung der Bestie“ „Ich habe immer noch all diese Tracks im Kasten“, erzählte er. Diese würden seit geraumer Zeit existieren, „verhängnisvolle Probleme“ stellten sich allerdings mehrfach zwischen ihn und seine Arbeit. Das…
Weiterlesen
Zur Startseite