Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Fear Factory: neues Album ist in Arbeit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Fear Factory und Nuclear Blast machen gemeinsame Sache: Im nächsten Jahr soll das neue Album der Band erscheinen. Als Produzent wurde Rhys Fulber angeheuert, abgemischt wird das neue Werk von Andy Sneap (Megadeth, Killswitch Engage, Exodus, Testament, Accept).

„Wir machen gerade die Vorproduktion und werden nächsten Monat ins Studio gehen, um das Album aufzunehmen. Wir haben bereits einige Songs geschrieben und beenden gerade den Schreibprozess“, erklärte Gitarrist Dino Cazares laut Blabbermouth.

„Jedes unserer Alben ist anders als die anderen. Es klingt immer noch nach Fear Factory. Es gibt immer noch das mörderische Guitar-Picking, die mörderischen Drum-Beats, Burts wunderschönen Gesang darauf – das ist alles noch sehr intakt, aber man muss immer versuchen, zu experimentieren. Von SOUL OF A NEW MACHINE bis DEMANUFACTURE ist es ein großer Sprung, und DEMANUFACTURE ist offensichtich so anders. Ich würde sagen, dass das neue Album irgendwo zwischen DEMANUFACTURE und OBSOLETE landen würde.“

Fear Factorys letztes Album THE INDUSTRIALIST erschien 2012.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Fear Factory: Burton C. Bell nicht an Reunion interessiert

In einem kürzlichen Interview mit "The Razor's Edge" wurde Ex-Fear Factory-Sänger Burton C. Bell gefragt, ob er bereit wäre, wieder mit seinen ehemaligen Band-Kollegen zu arbeiten. Er antwortete: "Nein, das ist, als würde man zu einer Ex-Freundin zurückkehren. Der Gedanke daran mag für eine Sekunde gut sein, aber sobald man dort ist, bereut man es. Menschen ziehen weiter aus einem bestimmten Grund, und wenn ich weiterziehe, ziehe ich weiter." Weiter stellte er klar: "Ich hatte einige großartige Momente mit ihnen, wenn ich weiter arbeiten will, will ich nach vorne schauen. Es gibt einfach Dinge, die man nicht ändern kann." Im vergangenen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €