Toggle menu

Metal Hammer

Search

Flat Earth: Neue Band von Gas Lipstick und Linde (ehemals HIM)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

HIM sind Geschichte, Flat Earth soll das neue Ding sein – zumindest, wenn es nach Schlagzeuger Mika „Gas Lipstick“ Karppinen und Gitarrist Mikko „Linde“ Lindström geht.

Die beiden einstigen Wegbegleiter von Ville Valo haben sich nach dem Ende von HIM mit dem ehemaligen Amorphis-Bassisten Niclas Etelävuori und Sänger Anttoni „Anthony“ Pikkarainen (Polanski) zusammengetan.

Keine Supergroup

Unter dem Banner Flat Earth wollen sich die vier Musiker nun einen neuen Namen machen und beileibe nicht als „Supergroup“ abgestempelt werden.

Musikalisch wollen Flat Earth eine Art Alternative Rock mit Heavy-Einflüssen und einem Hauch Psychedelic erschaffen, was von Anthony mit leidenschaftlich-melancholischem Gesang begleitet wird.

Flat Earth haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet mit dem Ziel, 20.000 Euro zu erreichen, womit das Debütalbum in den Finnvox Studios von Produzent Hiili Hiilesmaa in Helsinki fertiggestellt werden kann.

Seht hier die Botschaft der Band:

Tuska: Abschied von HIM beim größten finnischen Open Air

teilen
twittern
mailen
teilen
Ville Valo kehrt mit neuer Band und Album zurück

Vor knapp einem Jahr gaben HIM ihre letzte Liveshow in beim Tuska Festival in Helsinki, aber Sänger Ville Valo hat längst nicht vor, mit dem Musikmachen aufzuhören. Sein neues Projekt Ville Valo & Agents steht mit einem neuen Song (21.9.) sowie einem angekündigten Album (2019) bereit. Nach 26 Jahren "Love Metal" haben sich die ehemaligen HIM-Band-Mitglieder in unterschiedliche Projekte verstreut. Dass Valo weitermachen würde, hatte er angekündigt, doch dass es so schnell geht, hätten die wenigsten erwartet, aber viele gehofft. Ville Valo & Agents zeigt sich vom finnischen Rock-Sänger Rauli "Badding" Somerjoki (1947-1987) inspiriert: Zusammen mit der finnischen Band Agents,…
Weiterlesen
Zur Startseite