Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Flat Earth: Neue Band von Gas Lipstick und Linde (ehemals HIM)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

HIM sind Geschichte, Flat Earth soll das neue Ding sein – zumindest, wenn es nach Schlagzeuger Mika „Gas Lipstick“ Karppinen und Gitarrist Mikko „Linde“ Lindström geht.

Die beiden einstigen Wegbegleiter von Ville Valo haben sich nach dem Ende von HIM mit dem ehemaligen Amorphis-Bassisten Niclas Etelävuori und Sänger Anttoni „Anthony“ Pikkarainen (Polanski) zusammengetan.

Keine Supergroup

Unter dem Banner Flat Earth wollen sich die vier Musiker nun einen neuen Namen machen und beileibe nicht als „Supergroup“ abgestempelt werden.

Musikalisch wollen Flat Earth eine Art Alternative Rock mit Heavy-Einflüssen und einem Hauch Psychedelic erschaffen, was von Anthony mit leidenschaftlich-melancholischem Gesang begleitet wird.

Flat Earth haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet mit dem Ziel, 20.000 Euro zu erreichen, womit das Debütalbum in den Finnvox Studios von Produzent Hiili Hiilesmaa in Helsinki fertiggestellt werden kann.

Seht hier die Botschaft der Band:

Tuska: Abschied von HIM beim größten finnischen Open Air

teilen
twittern
mailen
teilen
Accept: Bassist Martin Motnik produziert neues Album

Accept-Bassist Martin Motnik schraubt an seiner zweiten Soloplatte. Bereits sein erstes Album BASS INVADER (2005) zeichneten zahlreiche Instrumental-Songs aus, die den Sound des Basses ins Rampenlicht rücken. Genau das soll auch diesmal der Anspruch sein. Für sein Vorhaben holt sich Motnik nicht bloß Gregg Bissonette (L.A. Session, Ringo Starr All-Star Band, David Lee Roth) und Mattias „IA“ Eklundh (Freak Kitchen) mit ins Boot, die ihn schon bei seiner Debütsoloplatte unterstützten, sondern zusätzlich diverse Musiker, die ihn während seiner Karriere inspiriert und geprägt haben. Das Album besteht aus zehn bassdominierten Songs, wobei jedes Lied ein Solo eines Gastmusikers enthält. In diesem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €