Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Freundin von Mick Jagger tot aufgefunden

von
teilen
twittern
mailen
teilen


L’Wren Scott, Modemacherin und Freundin von Mick Jagger wurde gestern tot aufgefunden. Sie und der Sänger der legendären Rolling Stones waren seit 2001 ein Paar.

Nun steht fest, dass sich Scott wohl mit einem Schal das Leben nahm, indem sie sich damit erhängte. Warum sie das tat, ist momentan noch nicht bekannt.

Die Rolling Stones haben vermutlich aufgrund dessen ihr Konzert, das für Mittwoch den 19.März 2014 in Perth, Australien angesetzt war, abgesagt. Auf ihrer Facebook-Seite wird zwar kein genauerer Grund für die Absage des Konzertes genannt, aber es liegt nahe, dass die Absage wegen des Freitods von Jaggers Freundin erfolgte.

Ob es Auswirkungen auf die 14 On Fire-Tour der Rolling Stones gibt, die auch zwei Konzerte in Deutschland vorsieht, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Internet-Fundstück: Der Isländische Black Metal-Kommentator

Der 2:1 EM-Sieg von Island gg. Österreich führte bei Gudmundur Benediktsson zu Halsschmerzen: So frenetische freute sich der Isländische Fußball-Kommentator über das Tor in letzter Sekunde, dass sich seine Stimme überschlägt - und das Internet goutierte den Ausraster mit Millionen von Klicks. Und so klingt es, wenn Benediktsson bei der isländischen Black Metal-Band Misþyrming singen würde: Icelandic black metal commentator from Laughbanging on Vimeo.
Weiterlesen
Zur Startseite