Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Für Steel Panther-Bassist Lexxi Foxx ist Aussehen wichtiger als Können

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Bassist von Steel Panther, Lexxi Foxx, sprach mit The Daily Times über die Vorliebe der Band, den Glanztagen des Achtziger-Hair Metal einerseits zu huldigen und sie andererseits gnadenlos zu parodieren. „Das ist das was wir machen wollten – den Heavy Metal zurück bringen. Das war die Zeit der echten Rock Stars – die Leute von Warrant, Kiss und Danger Danger, Leute die stolz auf ihr Aussehen waren.“ sagte der Bassist.

„Jeder wusste, dass je bunter du gekleidet bist, je aufgestylter du aussiehst, desto mehr Frauen bekommst du und desto mehr Spaß macht es, dir auf der Bühne zuzuschauen. Darum ging es in den 80ern und es ist echt verdammt cool, dass wir das wieder zurück bringen.“ schließt Lexxi Foxx.

Auf seine Bühnenpersönlichkeit, mit ihrer Androgynität und Sinn für Mode angesprochen sagt er: „Es geht darum, wie du aussieht und nicht unbedingt darum wie du spielst. Ich verspiele mich jeden Abend auf der Bühne, aber es ist mir egal. Ich überlasse es den anderen in der Band, gut zu spielen.“

Der METAL HAMMER war gerade mit Steel Panther auf Tour, was ihr hier nachlesen könnt!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost arbeiten an "mehreren großen Sachen" für 2021

Die Okkult-Metaller von Ghost haben zum Jahresende einen Vorausblick auf 2021 gewagt. Im zugehörigen Post in den sozialen Medien (siehe unten) verraten die Schweden um Band-Mastermind Tobias Forge, dass sie momentan "eifrig an mehreren großen Sachen für dieses Jahr arbeiten". Man möge ihr Schweigen bitte nicht mit Nichtstun verwechseln. Start der wilden Zwanziger So heißt es in der Ghost-Botschaft vom 30. Dezember 2020: "Liebe Freunde, ich hoffe, diese Nachricht erreicht euch in relativ guter und hoffnungsvoller Verfassung für die Zukunft. Unnötig zu erwähnen, haben wir alle ein seltsames Jahr erlebt. Manche von uns sogar ein absolut katastrophales Jahr mit Einsamkeit, einem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €