Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gerüchte um eine der größten Touren erhärten sich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Undank ist der Welten Lohn, heißt es. Und es scheint sich wieder zu bewahrheiten, denn obwohl gerade europäische Metalheads lange Jahre die Metal-Flagge hochgehalten haben, kommt die als fast sicher geltende Tour nicht nach Europa.

Das Billing, das Judas Priest, Heaven And Hell, Motörhead und Testament umfassen soll, wäre nach Rob Halford explizit für Amerika ausgesucht.

„Wahrscheinlich wird es in einigen Tagen eine offizielle Erklärung geben, aber es ist sehr schwer, solche Dinge geheim zu halten. Wenn es passiert, und es sieht sehr real aus, wird es eine der größten Metal-Shows dieses Jahr in den Staaten,“ so Rob Halford wörtlich.

Falls ihr also eventuell ohnehin einen USA-Urlaub für 2008 geplant hattet…

Weitere Judas Priest-Artikel:
+ Judas Priest Biographie von Ur-Sänger Al Atkins
+ Rob Halford mit Corpse Paint

teilen
twittern
mailen
teilen
Rob Halford ruft Metal-Gemeinde zum Zusammenhalt auf

Gibt es aktuell überhaupt irgendein anderes Thema als das Coronavirus? Irgendwie nicht. Gefühlt hat gerade alles mit COVID-19, dessen Eindämmung und den Folgen zu tun. All das ist nicht unbedingt einfach, insofern kommt da ein Metal-Gott, der uns Mut, Kraft und Solidarität zuspricht, gerade recht. So hat sich Judas Priest-Sänger Rob Halford in einer Video-Botschaft an die Headbanger da draußen gewandt (siehe unten). "In Zeiten wie diesen kommt die Metal-Gemeinde zusammen, richtig?", fängt Rob Halford seine Rede an, während er vor ihm ausgebreitete Bühnen-Accessoires desinfiziert. "Wir wissen, was wir tun müssen, um die Dinge sauber zu halten. Das beinhaltet, sich…
Weiterlesen
Zur Startseite