Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gewinnt ein Meet & Greet mit Attila

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ab April geht es für Attila auf große „Chaos“-Europatour. Auftakt ist in Glasgow, doch natürlich stattet die Metalcore-Band rund um Frontmann Chris Fronzak auch Deutschland einen Besuch ab. Und genau hier könnt ihr ein persönliches Meet & Greet mit der Band gewinnen, doch dazu später mehr. Hier erst einmal die deutschen Tourdaten:

Attila: The European Chaos Tour

  • 11.04.2017: Köln, Luxor
  • 14.04.2017: Berlin, Bi Nuu
  • 15.04.2017: Stuttgart, Club Cann
  • 20.04.2017: Hamburg, Logo
  • 25.04.2017: München, Backstage Halle

Über die Tour sagt Chris Fronzak:

„Wir sind extrem aufgeregt, mit einer Headlining-Tour nach Europa zurückzukehren. Das ist schon längst überfällig und es wir unsere bisher größte Europa-Tour.“

Meet & Greet

Die Europa-Tour ist für Attila-Fans schon Grund genug zur Freude, aber es kommt noch besser: Wir verlosen nämlich pro deutsche Show 1x 2 Meet & Greets inkl. Gästeliste. Heißt im Klartext, dass ihr nicht nur zusammen mit einer Freundin oder einem Freund kostenlos eines der fünf Deutschland-Konzerte besuchen könnt, ihr trefft auch noch die Band hautnah.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr einfach nur das unten stehende Formular ausfüllen. Gebt als Lösungswort einfach Attila M&G + Wunschstadt an (also z.B. „Attila M&G Berlin“) und schon landet ihr im Lostopf.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Deine Lösung (Pflichtfeld)

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 22.03.2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Suicide Silence auf virtueller Welt-Tournee

Ungewöhnliche Zeiten fordern bekanntlich ungewöhnliche Maßnahmen. Die kalifornische Deathcore-Kapelle Suicide Silence befindet sich daher zur Zeit auf einer virtuelle Welt-Tournee und baut damit die Idee des Live-Streams zu einem umfangreichen Konzept ausgebaut. Für jede Show gibt es ein professionell gefilmtes 90-minütiges Live-Set. Tickets für die Konzerte sind immer nur in einem bestimmten geografischen Abschnitt gültig, sodass wirklich nur die Leute in dem jeweiligen Bereich Zugang zur Show haben. Am 9. Juli macht die Band virtuellen Halt in Stuttgart. Verfügbar wird der Stream in ganz Deutschland sein. Um 19 Uhr startet das Spektakel, wofür ein Ticket 9,95 EUR kostet. https://www.youtube.com/watch?v=5FFTgprtgF0&feature=youtu.be Virtuelle…
Weiterlesen
Zur Startseite