Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gewinnt ‘Fullmetal Alchemist: Brotherhood’ auf DVD, Blu-ray. Manga

von
teilen
twittern
mailen
teilen

‘Fullmetal Alchemist: Brotherhood’ ist die zweite Filmumsetzung des Mangas von Hiromu Arakawa.

Die beiden Brüder Edward und Alphonse Elric verlieren nach einem alchemistischen Ritual Teile ihres Körpers. Beim Versuch, ihre Körper vollständig wiederzuerlangen, geraten sie in Konflikt mit dem Militär.

Was schräg klingt, entpuppt sich als actionreiches Abenteuer. Wir verlosen ‘Fullmetal Alchemist: Brotherhood’ in folgenden Varianten:

1x den Anime Fullmetal Alchemist: Brotherhood – Vol. 1 als Limited Edition auf DVD

1x den Anime Fullmetal Alchemist: Brotherhood – Vol. 1 als Limited Edition auf Blu-ray

2x den Manga Fullmetal Alchemist, Band 1, von Panini/Planet Manga

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt einfach eine Mail mit Namen und Adresse an verlosung@metal-hammer.de, der Betreff ist: „Fullmetal Alchemist Online“.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 23.11.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Ende des Crossover-Booms: Diese Nu-Metal-Bands müsst ihr kennen

Bereits in den 80er-Jahren kreuzten dreckige Punks fröhlich Schrammel-Gitarren mit Jazz- und Country-Elementen. Kurz blicken wir auf die Geburtsstunde des Crossover. Das Genre, das Rage Against The Machine und Body Count gebären soll, entwickelte sich schnell weiter. Fast ein komplettes Jahrzehnt später bewegte sich die junge Szene rasant auf einen regelrechten Boom zu – eine Flut an Crossover-Formationen schoss aus den Proberäumen. Bands wie die Red Hot Chili Peppers und Faith No More experimentierten schon seit ihrer Gründung mit stark unterschiedlichen Genres und verschmolzen Hardcore mit Artrock und Funk. Nach jahrelangen Proberaum-Sessions, Demo-Aufnahmen und Gigs in versifften besetzten Häusern feierten viele Crossover-Bands…
Weiterlesen
Zur Startseite