Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Gewinnt ‘Here Comes The Devil’ auf DVD und Blu-ray

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mexikanische Horrorfilme sind etwas für Grusel-Feinschmecker. So auch ‘Here Comes The Devil’:

Felix und seine Frau sind glücklich verheiratet. Als ihre beiden Kinder während einer Reise verschwinden, droht das Glück zu zerbrechen. Am nächsten Tag tauchen Tochter und Sohn scheinbar unversehrt wieder auf. Doch ihr Verhalten ist merkwürdig, fast unmenschlich. Die Gräueltaten in ihrer Nähe mehren sich.

‘Here Comes The Devil’ von Regisseur Adrián García Bogliano (‘ Cold Sweat’) hatte seine Weltpremiere auf dem Internationalen Film Festival in Toronto und lief zudem auf zahlreichen anderen Genre-Festivals wie dem Sitges Film Festival, dem Austin Fantastic Fest, dem Morbido Film Fest und dem Paris International Fantastic Film Festival.

‘Here Comes The Devil’ erscheint am 30.05.2014 auf DVD, Blu-ray und als VoD.

Wir verlosen drei DVDs und zwei Blu-rays von ‘Here Comes The Devil’.

Wenn ihr gewinnen wollt, schreibt einfach eine Mail mit Namen und Adresse an verlosung@metal-hammer.de, der Betreff ist: „Here Comes The Devil“.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 08.06.2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Verlosung: Blu-rays und DVDs von ‘8’

Der Bankrott zwingt William Ziel und seine junge Familie zur Rückkehr auf die Farm seines ihm zuletzt fremd gewordenen Vaters, um ein neues Leben zu beginnen. Kaum, dass er in Hemel op Aarde angekommen ist, trifft Williams Ziehtochter Mary auf Lazarus, den ehemaligen Landarbeiter. Trotz dass Williams überaus unsympathische Frau Sarah, der man schon nach wenigen Minuten einen qualvollen Tod wünscht, steten Widerwillen zeigt, darf Lazarus nicht nur auf der Farm mithelfen, sondern auch in die Scheune einziehen. Mary und Lazarus verbringen viel Zeit miteinander, wofür der Hauptprotagonist durchaus seine guten (oder eher bösen) Gründe hat. Viel zu früh wird…
Weiterlesen
Zur Startseite