Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ghost: Video-Beweis für Rausschmiss der Bandmitglieder?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei Ghost hat es schon Tradition, dass bei jedem neuen Album der Sänger Papa Emeritus „ausgetauscht“ und durch eine neue Inkarnation ersetzt wird. Da die Band bisher drei Alben veröffentlicht hat, sind wir inzwischen bei Papa Emeritus III angelangt. Für den vierten Langspieler müsste demzufolge Papa Emeritus IV als neues Band-Oberhaupt vorgestellt werden. Allerdings schien es zuletzt so, als ob Papa Emeritus III dieses Mal den Spieß umdrehen wird.

Bei der Verleihung der Grammys in Schweden am gestrigen Abend, kam dann folgerichtig auch nur ein Ghost-Musiker auf die Bühne, um den Award entgegen zu nehmen. Allerdings: Es ist ein Nameless Ghoul, einer von Papa Emeritus III Schergen.

Ghost: Papa Emeritus III soll alle Bandmitglieder gefeuert haben

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost arbeiten an "mehreren großen Sachen" für 2021

Die Okkult-Metaller von Ghost haben zum Jahresende einen Vorausblick auf 2021 gewagt. Im zugehörigen Post in den sozialen Medien (siehe unten) verraten die Schweden um Band-Mastermind Tobias Forge, dass sie momentan "eifrig an mehreren großen Sachen für dieses Jahr arbeiten". Man möge ihr Schweigen bitte nicht mit Nichtstun verwechseln. Start der wilden Zwanziger So heißt es in der Ghost-Botschaft vom 30. Dezember 2020: "Liebe Freunde, ich hoffe, diese Nachricht erreicht euch in relativ guter und hoffnungsvoller Verfassung für die Zukunft. Unnötig zu erwähnen, haben wir alle ein seltsames Jahr erlebt. Manche von uns sogar ein absolut katastrophales Jahr mit Einsamkeit, einem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €