Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ghost: Video-Beweis für Rausschmiss der Bandmitglieder?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei Ghost hat es schon Tradition, dass bei jedem neuen Album der Sänger Papa Emeritus „ausgetauscht“ und durch eine neue Inkarnation ersetzt wird. Da die Band bisher drei Alben veröffentlicht hat, sind wir inzwischen bei Papa Emeritus III angelangt. Für den vierten Langspieler müsste demzufolge Papa Emeritus IV als neues Band-Oberhaupt vorgestellt werden. Allerdings schien es zuletzt so, als ob Papa Emeritus III dieses Mal den Spieß umdrehen wird.

Bei der Verleihung der Grammys in Schweden am gestrigen Abend, kam dann folgerichtig auch nur ein Ghost-Musiker auf die Bühne, um den Award entgegen zu nehmen. Allerdings: Es ist ein Nameless Ghoul, einer von Papa Emeritus III Schergen.

Ghost: Papa Emeritus III soll alle Bandmitglieder gefeuert haben

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost veröffentlichen Puzzles ihrer Albumcover

Merchandise ist für Bands heutzutage (fast) genauso wichtig wie Konzerte zu spielen. Neben Kiss, Metallica und Iron Maiden tun sich dabei auch Ghost sehr hervor. Von den schwedischen Okkult-Metallern gibt es zum Beispiel die Masken der "Nameless Ghouls" und T-Shirts mit zahllosen und immer wieder neuen Motiven zu kaufen. Neu hinzugekommen zum Sortiment sind nun vier Puzzles. Dafür haben sich Ghost mit der britischen Firma Zee Productions zusammengetan, die unter anderem bereits Cover klassischer Heavy Metal-Alben von Metallica, Iron Maiden, Motörhead, Judas Priest und Slayer als Puzzle auf den Markt gebracht hat. Von der Formation um Mastermind Tobias Forge sind…
Weiterlesen
Zur Startseite