Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Gilby Clarke (ex. Guns N’ Roses) auf dem Weg der Besserung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der ehemalige Guns N’ Roses Gitarrist Gilby Clarke war am 10. Januar in Sherman Oaks, Kalifornien, unterwegs, als er von einem Wagen erfasst wurde und sich diverse Fußknochen brach.

Die erste Operation ist letzte Woche erfolgreich vonstatten gegangen, berichtet der Musiker in seinem Blog, eine zweite stehe noch aus. Zurzeit ist Gilby Clarke zuhause und kuriert sich entsprechend.

Vom Wagen, der den Unfall verursacht haben soll, scheint aber weiter jede Spur zu fehlen.

Der Unfallhergang in Gilbys eigenen Worten:

yes, some asshole in his pick up truck pulled a left as i was going through an intersection on my bike. JD & I were riding back from Pomona Easyriders show when it happened. not only did this dumb ass driver pull in front of moving traffic, but he split the scene after he hit me. he doesn’t know if i’m dead or what…

i have 3 broken bones in my left foot & 1 broken bone in my right foot. my new joe king helmut saved my skull, but i won’t be walking for awhile. there were some really wonderful people @ the scene that helped out quite a bit & i’ve heard from everyone i know, sending best wishes & speedy recovery.

so to you, we will rock n‘ roll again !

teilen
twittern
mailen
teilen
Duff McKagan: Musik ist für ihn wie Therapie

Anlässlich des Mental Health Awareness Month hat Guns N' Roses-Bassist Duff McKagan in einer Folge des Podcasts ‘Dealing With Feelings’ über seine traumatische Kindheit gesprochen und wie ihm seine Tätigkeit als Musiker dabei hilft, diese zu verarbeiten. Seelenfrieden für Duff McKagan „In meiner Kindheit herrschte Chaos. Wir waren eine große Familie, ich war das letzte von acht Kindern, und meine Eltern haben eine schreckliche Scheidung durchgemacht“, sagte McKagan. „Es gab Untreue, und ich habe es gesehen. Als ich aus der Schule nach Hause kam, sah ich die Untreue auf dem Bett liegen. Die Mutter war bei der Arbeit und der…
Weiterlesen
Zur Startseite