Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Gitarrist Mel Galley (Whitesnake, Trapeze) gestorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kurz nachdem Gitarrist Mel Galley die Öffentlichkeit von seiner Krebs-Erkrankung in Kenntnis setzte, verstarb er auch schon.

Zusammen mit Glen Hughes hatte er 1969 die Band Trapeze gegründet, spielte außerdem ab 1982 bei Whitesnake. Diese musste er 1984 aber schon wieder verlassen, weil er sich bei einem Unfall in Deutschland und der verkorksten Behandlung einen Nervenschaden zulegte.

Während der letzten Whitesnake-Tour in Europa widmete Sänger David Coverdale dem Erkrankten ‚Love Ain’t No Stranger‘, das sie gemeinsam für das Album SLIDE IT IN geschrieben hatten.

Der am 08.03.1948 geborene Musiker wurde 60 Jahre alt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth stehen kurz vor Tournee-Antritt

In zwei Wochen starten Five Finger Death Punch ihre Tournee, bei der auch Megadeth mit der Partie sein werden. Die Teilnahme der Band an der Konzertreise wurde bereits im vergangenen August bestätigt, als noch nicht recht klar war, wie Frontmann Dave Mustaine seine Kehlkopfkrebs-Behandlung überstehen wird. Für alle, die bisher noch Zweifel hatten, gaben Megadeth nun ein erfreuliches Update über ihre Social Media-Kanäle: "Megadeth ist zurück!", hieß es dort. "Wir können es kaum erwarten, euch alle 2020 auf ‘The Killing Road’ zu sehen und live zu spielen! Welche Songs wollt ihr hören?", lautete es weiterhin unter einem Bild, das Mustaine…
Weiterlesen
Zur Startseite