Grünes Licht für Rock am Ring 2015 in Mönchengladbach

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] Kommando zurück! Da man sich in Mönchengladbach nicht rechtzeitig einigen konnte, zieht Rock am Ring 2015 nach Mendig. In Mönchengladbach soll jedoch ein weiteres, neues Festival stattfinden!

[Update:] Auch im Streit um den Namen „Rock am Ring“ scheint es eine Lösung zu geben: Marek Lieberberg darf den Titel behalten.

Rock am Ring lebt in Mönchengladbach weiter! Zumindest, wenn es nach dem Willen der Stadt geht.

Nach der Euphorie, am JHQ-Gelände in Mönchengladbach einen neuen Standort gefunden zu haben, kamen die Dämpfer in Form in Form von Einwänden durch Tierschützer und Anwohner. Nun hat die Stadt alle Zweifel beiseite geräumt und gibt grundsätzlich grünes Licht für Rock am Ring 2015 in Mönchengladbach.

Offizielle Genehmigungen fehlen zwar noch, diese seien allerdings nur noch Formalitäten, heißt es.

Zeit wird’s, denn schon im August will Veranstalter MLK erste Bands für Rock am Ring 2015 bekannt geben. Zumindest ein Gelände sollte bis dahin vorzeigbar sein, wo schon der Name des Festivals voraussichtlich Geschichte ist.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Children Of Bodom trennten sich wegen Laihos Alkoholsucht

Die ehemaligen Children Of Bodom-Musiker Jaska Raatikainen (Schlagzeug), Henri "Henkka T. Blacksmith" Seppälä (Bass) und Janne Wirman (Keyboard) haben der finnischen Zeitung "Helsingin Sanomat" ein Interview gegeben. Darin legen sie die wahren Gründe für die Trennung der Band im Jahr 2019 dar. Die Fans hätten verdient, davon zu erfahren. Laut Frontmann und Gitarrist Alexi Laiho wollten die anderen Children Of Bodom-Mitglieder nicht mehr so viel auf Tour sein und mehr Zeit mit ihren Familien verbringen. Das sei jedoch eine Tarnung für den eigentlichen Grund der Band-Auflösung gewesen. Stattdessen trennte sich die Formation wegen Laihos Alkoholsucht, die letztlich 2020 zu seinem…
Weiterlesen
Zur Startseite