Toggle menu

Metal Hammer

Search

Guns N‘ Roses: Fette Re-release-Box von APPETITE FOR DESTRUCTION angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Guns N‘ Roses im Goldrausch: Nicht nur, dass die aktuelle „Not In This Lifetime“-Tournee finanzielle Einnahmerekorde erzielt, nun wird es auch noch eine Re-release-Box für (angeblich) stolze 650 US-Dollar geben.

Eine neue Version des 1987er-Albums APPETITE FOR DESTRUCTION wird mittels Video angepriesen, die am 29. Juni 2018 über Universal Music erscheinen soll. Seht hier das Unboxing-Video von LOCKED N‘ LOADED:

Insgesamt sind 73 Songs enthalten, darunter 49 bislang unveröffentlichte, verteilt auf vier CDs und sieben 12″-LPs (180g), darunter das remasterte Originalalbum APPETITE FOR DESTRUCTION und die EP LIVE ?!*@ LIKE A SUICIDE.

Weiterhin finden sich auf LOCKED N‘ LOADED diverse B-Seiten-Songs, 25 bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus den Bandsessions 1986 im Sound City Studio, plus zwei weitere Sessiontracks mit Produzent Mike Clink, ebenfalls erstmals zu hören.

In der Super Deluxe Edition wird man zusätzlich ein 96-seitiges, handgebundenes Buch mit bislang ungesehenen Fotos aus dem Archiv von Axl Rose, zwölf neue Farbdrucke (zu jedem Song einer) und weitere Fan-Items finden.

APPETITE FOR DESTRUCTION wurde seit seinem Release 1987 weltweit etwa 28 Millionen Mal verkauft. Selbst wenn sich nur ein Prozent all jener Käufer LOCKED N‘ LOADED zulegen, spült das auch wieder ordentlich Cash in die GN’R-Kasse. Glückwunsch.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: Ex-Drummer Steven Adler erleidet Stichwunde

Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht. Anhand dieses Reims sollen Kinder vor Gefahren im Haushalt bewahrt werden. Doch es ist nicht gesagt, dass Erwachsenen nicht auch einmal Missgeschicke mit oben genannten Gegenständen passieren können. Kürzlich hat sich zum Beispiel Ex-Guns N’ Roses-Drummer Steven Adler mit einem Messer verletzt - und musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, wurden die Einsatzkräfte um kurz nach 6.30 Uhr am 27. Juni von Adlers Haus in Los Anleges angerufen. Jemand habe sich selbst eine Stichwunde zugefügt. Polizei und Sanitäter konnten einen Selbstmordversuch zunächst nicht ausschließen. Als sie…
Weiterlesen
Zur Startseite