Guns N‘ Roses spielen 2018 vier Konzerte in Deutschland

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die aktuelle „Not In This Lifetime“-Tournee ist offensichtlich nicht nur ein Renner bei den Fans, sondern scheint auch der Band selbst riesigen Spaß zu bereiten. Denn nun wurden für den Sommer 2018 vier neue Deutschlandtermine bekanntgegeben. Wer also am 13. Juni im Olympiastation in München und am 22. Juni in der Messe Hannover nicht zugegen sein konnte, darf sich hierauf freuen:

Guns N‘ Roses live 2018

  • 03.06. Berlin, Olympiastadion
  • 12.06. Gelsenkirchen, Veltins Arena
  • 24.06. Mannheim, Maimarktgelände
  • 07.07. Leipzig, Festwiese

Der Ticket-Vorverkauf startet am Donnerstag, den 16. November 2017!

https://www.youtube.com/watch?v=j_1hHh_PUR8

Die METAL HAMMER November-Ausgabe 2017: Till Lindemann, Metallica, Trivium, Samael u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Lemmy fehlt auf seinem Blues-Album

Slash bringt am 17. Mai 2024 sein Blues-Soloalbum ORGY OF THE DAMNED heraus. Auf dem zwölf Lieder umfassenden Werk mischen zahlreiche Gast-Stars mit -- darunter Brian Johnson von AC/DC, Steven Tyler (Aerosmith), Iggy Pop, Chris Stapleton, Chris Robinson (The Black Crowes), Billy F. Gibbons (ZZ Top), Paul Rodgers (Bad Company), Demi Lovato und Gary Clark Jr. Ein Herz und eine Seele Im Interview mit Rock Antenne offenbart der Guns N’ Roses-Gitarrist nun, dass er gerne noch einen anderen Musiker mit dabei gehabt hätte. Auf die Frage, ob Slash jemanden beteiligen wollte, dies aber nicht möglich war, erwiderte der 58-Jährige: "Der Größte wirklich,…
Weiterlesen
Zur Startseite