Gwar-Frontmann in Heimatstadt beerdigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 1. April wurde Gwar-Frontmann Dave Brockie auf einem Friedhof in seiner Heimatstadt Richmond in Virginia, USA in einer Zeremonie beigesetzt, an der Musiker, Freunde und seine Familie teilnahmen.

Der Gitarrist der Band Darkest Hour, Mike Schleibaum, schrieb auf der Facebook-Seite der Band:

„Very emotional and beautiful event yesterday. I will celebrate the life of Dave whenever i hear his music or spend time with the people he loved! RVA has lost a great man but gained a legend! All HAIL GWAR“

Fotos von der Trauerfeier für Dave Brockie finden sich bei yellmagazine.com.

Dave Brockie a.k.a. Oderus Urungus wurde am 23. März 2014 tot in seinem Haus in seiner Heimatstadt Richmond, Amerika, aufgefunden.

Die genaue Todesursache wird vorraussichtlich erst in wenigen Wochen bekanntgegeben, aber nach Angaben der Polizei sollen Hinweise gefunden worden sein, die einen Drogentod nicht ausschließen.

Brockie ist bereits das zweite Mitglied der Gruppe Gwar das gestorben ist. Am 3. November 2011 starb bereits Gitarrist Flattus Maximus, dem das 2013 erschienene Album BATTLE MAXIMUS gewidmet wurde.

Außerdem war Brockie das letzte verbleibende Gründungsmitglied der Band, die 2014 ihr 30-jähriges Jubiläum feiert.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Foo Fighters kündigen Taylor Hawkins-Tribute-Konzerte an

Der plötzliche und tragische Tod des Foo Fighters-Schlagzeugers Taylor Hawkins am 25. März 2022 im Alter von 50 Jahren hat die Rock-Gemeinde erschüttert. Jetzt hat die Band zwei offizielle Tribute-Konzerte zu Ehren ihres gefallenen Bruders angekündigt. Die "Taylor Hawkins Tribute Concerts" sollen am 3. September im Wembley Stadion in London und am 27. September im Kia Forum in Inglewood, Kalifornien, stattfinden. Bei beiden Konzerten soll ein Star-Aufgebot von Hawkins' Freunden und Kollegen auftreten. In Erinnerung an einen legendären Musiker In der offiziellen Bekanntgabe heißt es: „Als eine der am meisten respektierten und geliebten Persönlichkeiten der modernen Musik war Taylor mit…
Weiterlesen
Zur Startseite