Toggle menu

Metal Hammer

Search

Gwar richten sich in Video an die Fans

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 23.03.2014 verstarb der Frontmann der Gruppe Gwar, Dave Brockie. Eine Beisetzung an der Freunde, Familie und andere Musiker teilnahmen, fand am 1. April 2014 statt und wurde leider durch einige Chaoten gestört.

Jetzt sprach die verbleibende Band und Mitglieder des Slave-Pit in einem Video über den Menschen Dave Brockie:

Außerdem wurde eine Gedächtnis-Stiftung eingerichtet, die zum einen Geld für ein Dave Brockie Monument, und zum anderen für die Förderung junger Künstler aus allen Bereichen der Kunst sammeln will.

Die Ziele der Dave Brockie Foundation:

„The Dave Brockie Foundation is a charity fund with the mission of promoting the advancement of music, images, letters and performances in the arts. It will endeavor to encourage promising talents, as well as preserving the legacy of Dave’s body of works. It intends to be a support system to those who have dedicated their lives in pursuit of creativity. The Dave Brockie Foundation will be a resource for artists in the fields of music, film, literature and all visual arts who cannot find funding through mainstream channels. The DBF will also strive to catalog and preserve Dave’s vast collection of original images, recordings and written words, and make them available for the world to appreciate. The foundation’s first goal is to finance the creation of a memorial monument in Richmond, Virginia to provide the world with a place to pay respects to the memory of a very cherished man.“

Auf die Stiftung kann man über die Gwar-Website zugreifen.

Bereits am 3. November 2011 verstarb Gitarrist Flattus Maximus mit nur 34 Jahren.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Gwar-Gitarrist Michael Derks über den Kampf gegen Krebs

Der US-Musiker Michael Derks berichtet im DKMS-Talk über seine Schockdiagnose Myelofibrose. Dank einer Stammzelltransplantation steht der Gitarrist der Metal-Band Gwar heute wieder mitten im Leben, und es ist ihm ein Anliegen, sich im Kampf gegen Blutkrebs einzusetzen. Wie ihr auch zu Stammzellenspendern werden könnt, findet ihr auf der Website dkms.de. Mit dem DKMS-Redaktionsteam sprach Derks darüber, warum er dank seiner Schwester wieder auf der Bühne stehen kann, über den Entschluss, seine Krankheit öffentlich zu machen, und über die Solidarität der Metal-Szene. "Ich kam zu dem Punkt, an dem ich Probleme hatte, durch die Show zu kommen, und einmal fast auf…
Weiterlesen
Zur Startseite