Gwar sagen ihre Europa-Tour ab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hat der plötzliche Tod von Cory Smoot doch zu sehr an den Nerven von Gwar gezehrt? Die Monster-Rocken haben ihre Europa-Tour, die im Januar 2012 in Belgien starten sollte, abgesagt. Mit dem Dahinscheiden von „Flattus Maximus“ habe das aber nichts zu tun, sagen Gwar.

Stattdessen lief der Vorverkauf für die Europa-Konzerte wohl nicht so gut, wie die Promoter es gern gesehen hätten. So wurden einige Gwar-Shows abgesagt – für die Band hätte sich der Trip aus den USA schlicht nicht mehr gelohnt.

Gwar entschuldigen sich bei ihren Fans, die zusammen mit der Band Cory Smoot gedenken wollten. Am Ende lag es aber nicht mehr in ihrer Hand. Typisch Gwar verspricht die Band aber, zurückzukehren und  blutige Rache zu nehmen. Immerhin.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Alissa White-Gluz: Ein Rückblick zum 37. Geburtstag

Dass Alissa White-Gluz die Metal-Musikbranche bereits seit Jahren als angesehene Sängerin und Songwriterin prägt, ist wohl kaum zu ignorieren. Es lässt sich sogar behaupten, dass die inzwischen 37-Jährige aktuell ein bezeichnendes Hoch ihrer Karriere feiert. Als Frontfrau einer der wohl erfolgreichsten Melodic Death-Bands unserer Zeit hat sie sich mit Arch Enemy an die Speerspitze des Extreme Metal gegrowlt und dabei stets ihre ethisch-bewusste, gesellschaftskritische Haltung und ihren Wunsch nach gerechteren sozial-politischen Umständen demonstriert. Dass der Musikerin nun das löbliche Maß an Aufmerksamkeit zuteilwird, dass sie aufgrund ihres Talents und u.a. als Frau in einer dennoch maßgeblich männlich dominierten Szene verdient,…
Weiterlesen
Zur Startseite