‘Hades’: Supergiant kündigt Fortsetzung an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das ist doch eine schöne Überraschung: Im Rahmen der Game Awards wurde eine Fortsetzung des Roguelite-Titels ‘Hades’ angekündigt. Das Spiel überzeugt seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2020 Spieler und Kritiker. Unter anderem erhielt es Auszeichnungen bei den Golden Joystick Awards, den Game Awards und den British Academy Games Awards, außerdem die Fantasy-/Science Fiction-Preise Nebula und Hugo Award. Naheliegend also, dass das Entwicklerstudio Supergiant ausgerechnet für dieses Spiel das erste Mal einen zweiten Teil baut.

Prinzessin der Unterwelt stellt sich König der Titanen

Bislang hatten die ‘Hades’-Entwickler nicht wirklich über eine Fortsetzung gesprochen. Autor Greg Kasavin hatte auf die Frage nach einem zweiten Teil im Sommer 2021 Unklarheiten erwähnt. Die sind nun offenbar passé, denn ‘Hades 2’ konnte bereits mit Story vorgestellt werden. Im zweiten Spiel rückt die Schwester des ‘Hades’-Protagonisten Zagreus in den Fokus. Auch Melinoë ist die Tochter von Hades, dem griechischen Gott der Unterwelt. Anders als ihr Bruder ist ihr Ziel jedoch nicht, ihrem Zuhause zu entfliehen, sondern den Titanen Kronos zu besiegen. Dieser ist in der Mythologie der Vater vieler Olympischer Götter – darunter auch Hades –, gleichzeitig aber auch ihr alter Widersacher. In ‘Hades 2’ ist er aus seinem Gefängnis entkommen und droht mit einem Krieg.
Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

‘Hades 2’ soll Vorgänger ähneln

Die Entwickler versprachen, die in die Mythologie eintauchende Geschichte wie im ersten Spiel auch für Nichtkenner verständlich zu machen. Das Gleiche gilt für Verbindungen zum ersten Teil. Die Geschichte wird wie im Vorgänger über die Dialoge zwischen Melinoë und den antiken Figuren erzählt. Ebenfalls gleich bleibt, dass ‘Hades 2’ ein reines Singleplayer-Spiel wird. Melinoës Fokus auf Zauberei wird allerdings größer sein als der von Zagreus. Zur Ankündigung gab es bei den Game Awards auch direkt einen Trailer. Für besonders neugierige Fans des Action-Spiels bietet Supergiant auf der Webseite außerdem ein FAQ.

‘Hades 2’ soll bereits 2023 erscheinen. Wie ‘Hades’ zuvor werden zunächst PC-Spieler darauf Zugriff haben. Eine Konsolenversion des Titels will Supergiant nachliefern.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Made In Japan: Was es mit japanischem Vinyl auf sich hat

Während manche nach Pressungen aus Japan lechzen und zumindest das persönliche Lieblingsalbum auf japanischem Vinyl besitzen möchten, fragen sich andere, was es mit diesem Faszinosum überhaupt auf sich hat. Im Folgenden einige Gründe, weshalb japanisches Vinyl die Aufregung wert ist. Totenstill Vinyl knistert und knackt. Die einen lieben, die anderen hassen es. Wie auch immer, das Knistern beim Abspielen der Platte bedeutet auch immer ein Verlust an Sound-Qualität, denn – logisch – das Knacken überdeckt, zumindest für den Bruchteil einer Sekunde, den eigentlichen Output der Stereoanlage. Japanische Pressungen beweisen, dass das nicht sein muss. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, doch:…
Weiterlesen
Zur Startseite