‘Hades’: Supergiant kündigt Fortsetzung an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das ist doch eine schöne Überraschung: Im Rahmen der Game Awards wurde eine Fortsetzung des Roguelite-Titels ‘Hades’ angekündigt. Das Spiel überzeugt seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2020 Spieler und Kritiker. Unter anderem erhielt es Auszeichnungen bei den Golden Joystick Awards, den Game Awards und den British Academy Games Awards, außerdem die Fantasy-/Science Fiction-Preise Nebula und Hugo Award. Naheliegend also, dass das Entwicklerstudio Supergiant ausgerechnet für dieses Spiel das erste Mal einen zweiten Teil baut.

Prinzessin der Unterwelt stellt sich König der Titanen

Bislang hatten die ‘Hades’-Entwickler nicht wirklich über eine Fortsetzung gesprochen. Autor Greg Kasavin hatte auf die Frage nach einem zweiten Teil im Sommer 2021 Unklarheiten erwähnt. Die sind nun offenbar passé, denn ‘Hades 2’ konnte bereits mit Story vorgestellt werden. Im zweiten Spiel rückt die Schwester des ‘Hades’-Protagonisten Zagreus in den Fokus. Auch Melinoë ist die Tochter von Hades, dem griechischen Gott der Unterwelt. Anders als ihr Bruder ist ihr Ziel jedoch nicht, ihrem Zuhause zu entfliehen, sondern den Titanen Kronos zu besiegen. Dieser ist in der Mythologie der Vater vieler Olympischer Götter – darunter auch Hades –, gleichzeitig aber auch ihr alter Widersacher. In ‘Hades 2’ ist er aus seinem Gefängnis entkommen und droht mit einem Krieg.

‘Hades 2’ soll Vorgänger ähneln

Die Entwickler versprachen, die in die Mythologie eintauchende Geschichte wie im ersten Spiel auch für Nichtkenner verständlich zu machen. Das Gleiche gilt für Verbindungen zum ersten Teil. Die Geschichte wird wie im Vorgänger über die Dialoge zwischen Melinoë und den antiken Figuren erzählt. Ebenfalls gleich bleibt, dass ‘Hades 2’ ein reines Singleplayer-Spiel wird. Melinoës Fokus auf Zauberei wird allerdings größer sein als der von Zagreus. Zur Ankündigung gab es bei den Game Awards auch direkt einen Trailer. Für besonders neugierige Fans des Action-Spiels bietet Supergiant auf der Webseite außerdem ein FAQ.

‘Hades 2’ soll bereits 2023 erscheinen. Wie ‘Hades’ zuvor werden zunächst PC-Spieler darauf Zugriff haben. Eine Konsolenversion des Titels will Supergiant nachliefern.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
PlayStation VR: Das sind die besten Games für Sonys virtuelle Realität

VR, beziehungsweise Virtual Reality oder Virtuelle Realität, ist eigentlich ein alter Hut. Denn schon von 1970 bis 1990 wurden VR-Brillen für medizinische und militärische Zwecke eingesetzt. Aber auch Flugsimulationen, die Automobil- und natürlich Unterhaltungsindustrie profitierte von VR. Richtig durchsetzen konnte sich die Technik allerdings nicht. Dies änderte sich erst im 21. Jahrhundert, als es VR-Brillen für Smartphones und als eigenständige Peripherie gab. PlayStation VR von Sony hat die Technik allerdings erst richtig massentauglich gemacht, denn die Brille ist vergleichsweise günstig und zum Betrieb wird kein teurer High-End-PC benötigt, sondern nur eine PlayStation 4. PlayStation VR: Das braucht ihr für PS…
Weiterlesen
Zur Startseite