Toggle menu

Metal Hammer

Search

Hammerfall 2014: Neues Album und Wacken-Ankündigung

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem die schwedischen Power Metaller von Hammerfall nach dem 15-jährigen Jubiläum ihres Debüt-Albums GLORY TO THE BRAVE eine kreative Pause eingelegt hatten, kehren sie 2014 gestärkt zurück.

Im Sommer steht ein neues Album für Hammerfall an, ebenso wie eine spezielle Show auf dem Wacken Open Air, bei der sie ihr Debüt GLORY TO THE BRAVE in voller Länge spielen wollen.

Gitarrist Oscar Dronjak sagte damals:

„Wir machen eine Pause, um sicherzustellen, dass noch weitere 15 Jahre vor uns liegen.“

Sänger Joacim Cans fügte hinzu:

„Der Plan ist es, das Jahr Pause zu nutzen, um unsere Batterien wieder aufzuladen und voller Lebensenergie 2014 mit einem neuen Album zurückzukehren.“

Hammerfall werden beim 25. Jubiläum des Wacken Open Air 2014 nach Deutschland zurückkehren, wo sie ihren ersten Auftritt außerhalb von Schweden im Jahr 1997 hatten.

Oscar Dronjak zum Wacken-Auftritt 2014:

„Es passt wirklich sehr gut, dass wir zum 25jährigen Wacken-Jubiläum spielen und dort eine angemessene »Glory To The Brave« Jubiläumsshow spielen. Das wird eine Zeitreise zurück zu dem Auftritt sein, mit dem für uns alles angefangen hat: Wacken Open Air 1997.

Die Setliste wird aus allen Songs unseres Debüts bestehen und natürlich werden wir noch einige der neueren Stücke hinzufügen. Wir werden diese einzigartige Show in Wacken und nirgendwo sonst spielen – also wenn ihr sie verpasst, dann habt ihr sie verpasst.“

Im August 2014 soll auch das neue Hammerfall-Album folgen. Momentan gibt es noch keinen Titel für das zehnte Studio-Album der Band. Im Juni soll digital sowie auf Vinyl die erste Single erscheinen.

Dronjak zum neuen Album:

„Wir hatten uns im vergangenen Jahr alle mit verschiedenen musikalischen Projekten beschäftigt, aber hey, es fühlt sich so gut an, endlich das neue Hammerfall-Album für nächstes Jahr ankündigen zu können! Das Werk soll im August erscheinen und wir haben bereits angefangen, erste Songs dafür zu schreiben. Es ist immer schwierig zu sagen, in welche Richtung etwas gehen wird, wenn man noch mitten in der kreativen Phase steckt. Aber es fühlt sich an, als würde es eine Mischung mit dem Besten werden, was wir in den vergangenen Jahren gemacht haben. Die Auszeit hat uns neue Perspektiven eröffnet und das neue Material scheint dies zu reflektieren. Wir sind alle super gespannt darauf, weiterzumachen und Hhammerfall mit neuer Kraft und Energie zu präsentieren!“

Auf dem neuen Album sollen auch alte Bekannte wieder miteingebunden werden. So wird das Artwork von Andreas Marschall entworfen, der bereits mehrere Hammerfall-Artworks geschaffen hat, unter anderem auch das des Debüt-Albums GLORY TO THE BRAVE. Als Produzenten hat die Band Fredrik Nordström angekündigt, der auch schon bei GLORY TO THE BRAVE und LEGACY OF KINGS für den Sound verantwortlich zeichnete. Als Co-Produzent wird James Michael (Sixx:Am) die Gesangsaufnahmen leiten, wie er es bereits auf dem letzten Album, INFECTED, tat.

Hammerfall – Natural High:


on .

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


Auf dieser Seite wurden Inhalte entfernt, die von MuZu stammen
teilen
twittern
mailen
teilen
Legion Of The Damned: Die Hörprobe von SLAVES OF THE SHADOW REALM

Den kompletten Bericht aus dem Studio findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Dezemberausgabe. METAL HAMMER konnte es nicht erwarten und durfte bereits in die kommende Veröffentlichung reinhören. Die Hörprobe: SLAVES OF THE SHADOW REALM VÖ: 4. Januar The Widow’s Breed Pfeilschnell und beißwütig stürmen Legion Of The Damned nach vorne. Der Death Metal-Anteil ist hoch; Maurice spuckt Gift und Galle, während finstere Riffs und jagende Drums voranpeitschen. Tolle melodische Einsprengsel um das Solo herum! https://www.youtube.com/watch?v=_05Nedu2TAo Nocturnal Commando Der Tacho bleibt auf Anschlag, während sich die Waage vor allem zum Mittelteil hin in Richtung Black Metal neigt. Bei diesem Song wird der…
Weiterlesen
Zur Startseite