Toggle menu

Metal Hammer

Search

Happy Birthday! Lars Ulrich (Metallica) wird 50 Jahre alt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Lars Urlich wurde heute vor 50 Jahren, am 26.12.1963 geboren. Wir gratulieren herzlich einem Musiker, der mit seiner offenen Art zwar immer mal wieder aneckte, dabei aber immer grundehrlich und sympathisch geblieben ist (wie wir bei den METAL HAMMER AWARDS 2013 mit Lars Ulrich und Rob Trujillo als Gästen am eigenen Leib erfahren durften).

Mag Lars Ulrich auch immer wieder wegen seines Schlagzeugspiel in der Kritik stehen, muss eines doch ganz eindeutig festgehalten werden: Ohne den Dänen gäbe es die größte Metal-Band der Welt wohl nicht!

Dabei wäre der Metallica-Drummer beinahe wie sein Vater unter die Tennisspieler gegangen. Glücklicherweise bekamt Lars Ulrich von seinen Großeltern sein erstes Schlagzeug geschenkt und erkannte seine wahre Profession.

1979 siedelte die dänische Familie Ulrich in die USA über, wohin sich Lars von Freunden in Europa die neusten Metal-Platten schicken ließ. 1981 reagierte Lars Ulrich auf eine Anzeige von James Hetfield, der Bandkollegen suchte. Der Rest ist Metal-Geschichte.

Zur Feier des 50. Geburtstags von Lars Ulrich findet ihr Fotos aus der gesamten Karriere des Metallica-Drummer oben in er Galerie sowie eine Auswahl lesenswerter Artikel rund um den Schlagzeuger unten auf der Seite.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Doro Pesch im Video-Interview über Lemmy: „Der lebt immer, dem kann nichts etwas anhaben“ – Auf ein Flens mit…

Metal-Queen Doro Pesch ist sehr beschäftigt: Nicht nur, dass am 16. August ihr erstes Doppelalbum (und 20. Studioalbum überhaupt) FOREVER WARRIORS // FOREVER UNITED erschien, Doro ist so gut wie das ganze Jahr 2019 auch auf Tour unterwegs. Umso geehrter waren wir da, dass sie sich für uns die Zeit genommen hat und in einem Video-Interview Rede und Antwort stand. Unter anderem wollten wir von ihr wissen, wie es zu der Zusammenarbeit mit Helge Schneider für den Song ‘Backstage To Heaven‘ kam. Doro Pesch und Helge Schneider haben sich während eines Konzerts in Mannheim zufällig Backstage getroffen und zwei Wochen…
Weiterlesen
Zur Startseite