Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Hatesphere stellen erste neue Songs vor

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mitte Juni soll es ins Antfarm Studio von Tue Madsen gehen, der auch schon die letzten beiden Alben SERPENT SMILES AND KILLER EYES (2007) und THE SICKNESS WITHIN (2005) gemischt hat.

Ende Juni soll alles im Kasten sein, so dass ab Juli die ersten produzierten Töne gehört werden könnten – wenn alles nach dem Hatesphere-Plan geht.

Die ersten beiden neuen Songs wurden aber auch schon live erprobt und können weiter unten im Video getestet werden.

Weitere Hatesphere-Artikel:
+ Dismember + Hatesphere + Fall Of Serenity Live Bericht
+ Hatesphere mit neuem Video ‚Floating‘
+ Hatesphere haben einen neuen Sänger

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Deutschland’: Das sagt die Presse zum Rammstein-Video

Rammstein haben mit dem episch-epochalen Video zu ihrem neuen Song ‘Deutschland’ für ein mediales Erdbeben gesorgt. Direkt zuvor kam Kritik, weil sich vier Band-Mitglieder in einem 35 Sekunden langem Vorschau-Clip als KZ-Häftlinge verkleidet hatten. Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, sagte zum Beispiel: "Wer den Holocaust zu Marketing-Zwecken missbraucht, handelt verwerflich und unmoralisch." Man hätte mit einer Stellungnahme sicherlich auch warten können, bis das komplette Video zu sehen ist, aber gut... Das Gros der Beobachter aus dem Presse-Lager scheint kapiert zu haben, welche Botschaft Rammstein mit ‘Deutschland’ vermitteln wollen. Wir wagen einen Rundumblick. "Spiegel Online": Autor Arno Frank will ein "orgiastisch in…
Weiterlesen
Zur Startseite