Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Hellyeah-Gitarrist Tom Maxwell bricht sich den Fuß, verpasst Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hellyeah müssen für die übrigen acht Shows ihrer Europa-Tour auf ihren Gitarristen Tom Maxwell verzichten. Der Musiker hat sich vor der Show beim Rock im Revier den Fuß dreifach gebrochen und ist nicht in der Lage die übrigen Konzerte zu spielen. Erst für das Rockstar Mayhem Festival in den USA wird Maxwell planmäßig wieder zur Band stoßen.

Bis dahin ruhen die Gitarren der US-Rocker einzig in den Händen des zweiten Gitarristen Chris Brady, mit dem die Band die übrigen Konzerte der Band in Europa spielen wird.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Mudvayne: Reunion nach zwölf Jahren Pause

Die Nu-Metaller von Mudvayne machen wieder gemeinsame Sache. Die Mannen um Frontmann Chad Gray werden diesen Sommer eine Handvoll Show in den Vereinigten Staaten von Amerika spielen (wenn denn die vermaledeite Pandemie mitspielt, versteht sich). Das ist das erste Lebenszeichen des Quartetts seit der Veröffentlichung ihres Band-betitelten Albums MUDVAYNE 2009 - also vor zwölf Jahren. Erstmal nur US-Shows Für ihre Reunion haben sich Mudvayne mit Danny Wimmer Presents zusammengetan. Die Gruppe soll auf allen vier großen Open Air des US-Veranstalters spielen: "Inkcarceration Music & Tattoo Festival" in Ohio, "Louder Than Life" in Kentucky, "Aftershock" in Kalifornien und "Welcome To Rockville"…
Weiterlesen
Zur Startseite