Toggle menu

Metal Hammer

Search

Herod: Exklusive Lyricvideopremiere von ‘Silent Truth’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In ihrer bislang erst vierjährigen Band-Historie konnten Herod schon einiges erreichen. Der Vierer aus der Schweiz teilte bereits mit Gojira, Crowbar, The Ocean, Carcass, Obituary, Napalm Death und Voivod die Bühne und wird ab Mitte März zusammen mit Downfall Of Gaia den Support für The Ocean geben.

Das zweite, aktuelle Album SOMBRE DESSEIN erschien am 15.02.2019 und zeigt die Sludge-Metaller mit neuem Sänger und zugleich dritten Gitarristen deutlich vielschichtiger. Im Track ‘Fork Tongue’ hat zudem Carcass-Gitarrist Bill Steer einen Gastauftritt (Video siehe hier).

„Das Konzept dieses Album behandelt das Ende unserer jüdisch-christlichen und thermo-industriellen Zuvilisation“, so Gitarrist Pierre Carroz. Zum neuesten Output ‘Silent Truth’, welches das erste Lyricvideo von Herod ist, erklärt die Band:

SOMBRE DESSEIN bei Amazon

„Die Entscheidung dazu entstand, weil dieser Song das Konzept von SOMBRE DESSEIN zusammenfasst. Unsere Gesellschaft steuert auf ihr Ende zu und wird von einer anderen, neuen Gesellschaft ersetzt werden – wie zu erwarten war. Unsere Zivilisation hat sämtliche Werte verloren.

Neue Zivilisationen wurden schon immer auf Basis von Macht und zugehörigen Kriegen errichtet. Aktuell erleben wir eine kritische Phase, in welcher nur eine Handvoll Menschen, die dazu bereit ist, für ihre Ansichten zu sterben, eine mächtige Nation in die Knie zwingen kann. Wer würde schon dazu bereit sein, für sein Smartphone oder seine Couch sein Leben zu geben? Wir sind ausgelaugt und völlig in unserer Trägheit versunken, Nihilismus hat gegen die Leidenschaft gewonnen.“

Seht hier exklusiv die Lyricvideopremiere von ‘Silent Truth’:

teilen
twittern
mailen
teilen
Exklusive Videopremiere: Bloodspot ‘Vielfrass’

Die Death-Thrasher Bloodspot zeigen in ihrem neuesten Musikvideo zum bisher unveröffentlichten Track ‘Vielfrass’ die aktuelle musikalische Marschrichtung auf: Schnelle Grooves paaren sich mit düsterer Melodie und emotionalem Tiefgang. Das Video lässt mit imposantem Bildmaterial zudem erahnen, weshalb die Band aus Limburg an der Lahn für ihre intensiven Liveshows so berüchtigt ist. Produziert wurde der Clip erneut in Eigenregie von Bloodspot-Frontmann Pete (Rough Shot Productions), der das Videokonzept inhaltlich und visuell als eine Forsetzung zum YouTube-Hit ‘Volcanos’ (vom 2013er-Album BY THE HORNS) angelegt hat. Die transportierte Atmosphäre ist rau und düster und hält der fiesen Fratze menschlichen Versagens einmal mehr den…
Weiterlesen
Zur Startseite