Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Hetfield: „Cliff Burton hätte LOAD und RE-LOAD nicht zugelassen“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

James Hetfield ist sich sicher: „Cliff Burton hätte LOAD und RE-LOAD nicht zugelassen“. Damit wäre er nicht alleine gewesen – auch der Frontmann hätte diese beiden Metallica-Alben lieber ausgelassen.

Vermutungen über Cliff Burton

Im Interview mit teamrock.com äußerte sich Hetfield kritisch über die Alben LOAD und RE-LOAD. Der 1986 verstorbene Bassist Cliff Burton wäre mit diesen und anderen Entwicklungen der Band nicht einverstanden gewesen. Auch bei …ALL JUSTICE FOR ALL wäre einiges anders gelaufen – Einen so leisen Bass-Sound wie den von Jason Newsted hätte es mit ihm nicht gegeben:

Es hätte auf jeden Fall Widerstand gegeben, da bin ich sicher“, vermutet Hetfield. „Ich denke, Cliff hätte auf JUSTICE einige ganz andere Ideen eingebracht, dafür gesorgt, dass man seinen Bass auch hört und hätte vermutlich auf einige weitere musikalische Herausforderungen bestanden.

Die „U2-Version von Metallica“

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich bei „Load“ und „Re-Load“ einen Verbündeten gehabt hätte, der sehr gegen all das gewesen wäre – gegen die Neuerfindung oder auch U2-Version von Metallica. Es gibt tolle Songs auf den Scheiben, aber meiner Meinung nach war die ganze Symbolik nicht notwendig. Und die Menge der geschriebenen Songs verwässerte das Gift von Metallica. Ich denke, da hätte Cliff mir zugestimmt.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ihsahn: Zehn Alben, die sein Leben veränderten

Das Spektrum des musikalischen Geschmacks von Ihsahn reicht von Extreme Metal bis hin zu orchestralem 1960er-Jahre-Pop. Doch eines haben alle seine Faves gemeinsam. "All diese Scheiben wurzeln in Integrität und Echtheit", so der norwegische Musiker, der mit Emperor einst den Grundstein für modernen Black Metal legte. Der seit Längerem mit Progressive Metal erfolgreiche Solokünstler, welcher im September 2020 die EP PHAROS veröffentlichte, gab METAL HAMMER UK Einblicke in seine favorisierten Alben – chronologisch sortiert in der Reihenfolge, in welcher er sie für sich entdeckt hat. Iron Maiden SEVENTH SON OF A SEVENTH SON (1988) "Als ich 13 Jahre alt war,…
Weiterlesen
Zur Startseite