Toggle menu

Metal Hammer

Search

„Hitman 2“ wird auch die Missionen des Vorgängers enthalten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gute Neuigkeiten für alle Fans von Agent 47: Entwickler IO Interactive hat jetzt nämlich auf Twitter verkündet, dass die für November geplante Fortsetzung „Hitman 2“ sämtliche Missionen aus dem Vorgänger, der sogenannten „Season 1“, enthalten wird.

Hitman 2 jetzt bei Amazon.de bestellen

Update für alte Missionen

So werden alle Missionen aus „Hitman“ aktualisiert und innerhalb von „Hitman 2“ spielbar sein. Das bedeutet nicht nur, dass die alten Schausplätze ein Grafik-Update erhalten, sondern auch die Gameplay-Verbesserungen und -Neuerungen aus „Hitman 2“ fließen mit ein. Dadurch ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, die alten Aufträge erneut zu spielen. Und das Beste: Wer bereits „Hitman“ besitzt, kann kostenlos auf auf die Missionen in „Hitman 2“ zugreifen. Für alle anderen wird es vermutlich einen kostenpflichtigen DLC geben. Hierzu hat sich Entwickler IO Interactive aber noch nicht konkret geäußert.

Ankündigungs-Trailer

Über „Hitman 2“

In „Hitman 2“ muss Agent 47 den schwer zu fassenden „Shadow Client“ jagen und seine Miliz ein für alle Mal auflösen. Doch auch seine Vergangenheit soll wieder eine große Rolle spielen und Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf haben. Davon abgesehen bietet „Hitman 2“ wieder das gewohnte Sandbox-Gameplay, welches aber noch umfang- und variantenreicher ausfallen soll als im Vorgänger. Die Spieler haben noch mehr Möglichkeiten und Freiheiten, um die jeweiligen Missionen zu bewältigen.

Erstmals wird es auch einen Koop-Modus in Form von Sniper Assassin geben. Das ist ein neue Funktion in „Hitman 2“, die losgelöst vom restlichen Spiel funktioniert. Hier müssen Spieler zusammenarbeiten, um ihre Ziele auszuschalten. Sniper Assassin kann aber selbstverständlich auch alleine gespielt werden. Wer „Hitman 2“ vorbestellt, bekommt sofortigen Zugriff auf Sniper Assassin und kann sofort mit diesem Modus loslegen.

„Hitman 2“ erscheint am 13. November 2018 für PS4, Xbox One und PC. Auf der diesjährigen Gamescom, welche vom 21. Aug. 2018 bis 25. Aug. 2018 in Köln stattfindet, wird es vermutlich weitere Details zu „Hitman 2“ geben.

Hitman 2 jetzt bei Amazon.de bestellen
teilen
twittern
mailen
teilen
„Diablo III“ erscheint noch in diesem Jahr für die Nintendo Switch

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass Blizzard gleich an mehreren „Diablo“-Projekten arbeitet und wir haben auch darüber spekuliert, um was für Projekte es sich wohl handeln könnte. Eine unserer Vermutungen war, dass „Diablo III“ für die Nintendo Switch portiert wird. Und genau das hat Blizzard nun offiziell bestätigt. Switch-Version mit exklusiven Inhalten So wird es noch vor Jahresende eine angepasste Version für die Nintendo Switch geben, die auf den Namen „Diablo III: Eternal Collection“ hören wird. Alle bisherigen Inhalte und Erweiterungen sind natürlich in dieser Version erhalten. Doch nicht nur das, auch wird es für die Switch exklusive Extras aus…
Weiterlesen
Zur Startseite