Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Holy Moses: Details zum letzten Konzert bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit ihrem kommenden Album INVISIBLE QUEEN sagen die deutschen Thrash Metal-Urgesteine Holy Moses Adieu: Eine anschließende Tour soll nach 43-jährigem Bestehen das Ende der Band besiegeln. Nun gab Frontfrau Sabina Classen das Datum und den Ort der finalen Show bekannt.

Auf der Zielgeraden

In diesem Jahr gehen Holy Moses ein letztes Mal auf Tour. Danach soll Schluss sein. INVISIBLE QUEEN läutet das Ende der Band ein, die mit der Platte – und diversen Live-Shows – ihren fulminanten Abschied feiert. „Meine lieben Freunde, hiermit kündige ich unsere letzte Show von Holy Moses an – am 27.12.2023 in der Markthalle in Hamburg… an diesem Tag ist ebenfalls mein 60igster Geburtstag. Ich würde mich mega freuen, wenn wir diesen Event gemeinsam feiern. Ich freue mich mega auf diese fette Party“, verkündet Sabina Classen die unter dem Motto „The Very Last Show – A Birthday And A Funeral“ stattfindende Show. Außerdem sind bisher Ryker’s und Warpath als Support-Acts angekündigt.

🛒  INVISIBLE QUEEN auf Amazon.de bestellen!

Am 14. April erscheint mit INVISIBLE QUEEN das 13. und letzte Studioalbum von Holy Moses.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King glaubt weder an Gott noch den Teufel

Menschen werden in den Glauben hineingeboren Kerry King, der Gitarrist und Haupt-Songwriter von Slayer, ist sicher kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um die Verwendung von satanischer Symbolik in Liedtexten geht. Viele Songs der Thrash-Titanen drehen sich um Teufelskram oder Blasphemisches gegen Gott – was vielen, vornehmlich Nicht-Metal-Fans, sauer aufstößt. Sogar so sehr, dass eine Familie im Jahr 2000 sogar versuchte, Slayer für die Ermordung ihrer Tochter verantwortlich zu machen. Bei Kings neuem Soloprojekt ist es inhaltlich ziemlich ähnlich gehalten, was bei dem Namen des Debütalbums FROM HELL I RISE nicht überrascht. Was vielleicht ein wenig mehr überrascht, ist, dass Kerry…
Weiterlesen
Zur Startseite