Exklusiv

Hypno5e: Premiere zu ‘North Shore: The Abstract Line’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit SHORES OF THE ABSTRACT LINE erscheint am 19. Februar 2016 das bereits dritte Album der Franzosen von Hypno5e. Als „Cinematic Metal“ beschreibt die Band ihren Stil. Warum dieses Bezeichnung so passend ist? Überzeugt euch davon in unserer exklusiven Song-Premiere zu ‘North Shore: The Abstract Line’!

So erklärt Sänger Jessua das komplexe Konzept hinter Hypno5e und ihrem Cinematic Metal:

Selbstischer und ungewiss, erregt und depressiv… diese Dichotomie macht uns aus.“ Bipolare Musik also, durch Höhen und Tiefen. Durchlebt diese Reise jetzt:

teilen
twittern
mailen
teilen
Special: Die schlechtesten Album-Cover der größten Metal-Bands

  Außen pfui, innen hui – oder auch: Beurteile ein Album nie nach seinem Cover. Metallica, Iron Maiden, Kiss, Guns N‘ Roses, AC/DC, Black Sabbath und und und... Alle haben sie unsterbliche Alben erschaffen, deren Songs nach wie vor zum Besten gehören, was das Genre zu bieten hat. Von deren Artworks kann man das allerdings nicht immer behaupten. Im Internet kursieren etliche Zusammenstellungen von miesen Album-Covern – ob peinlich oder skurril, ob kitschig oder einfach nur hässlich. Es gibt nahezu nichts, was es nicht gibt. Legendäre Peinlichkeiten Von schlechten Artworks bleiben aber eben auch die ganz Großen nicht verschont. Deshalb…
Weiterlesen
Zur Startseite