Insidious (Dimmu Borgir, Napalm Death, Old Man’s Child, Morgoth) konkretisieren Pläne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das genaue Line-up von Insidious haben wir euch schon vor einigen Wochen vorgestellt.

In einem kürzlich geführten Interview mit Dimmu Borgir Gitarrist Silenoz, erklärte dieser nun die Vision für das hochkarätig besetzte Projekt.

Generell soll die Musik natürlich extrem sein, allerdings nicht zu technisch. Facettenreich und trotzdem mit einem old school Touch.

Insidious waren auch schon mit Terje Andersen (Cyrus) von Susperia als Produzent im Studio, um zwölf Songs aufzunehmen.

Gastbeiträge gibt es unter anderem von Necrophagia-Sänger Frank „Killjoy“ Pucci beim Song ‘Rituals Of Bloodshed’. Weitere Song-Titel sind auch schon bekannt: ‘Conceived Through Hate’ und ‘Boundless’.

Wenn alles gut geht, können wir mit dem Debüt-Album noch dieses Jahr rechnen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal-Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachten – Zeit des Schenkens, des zwangvollen Miteinanders und Einmal-Im-Jahr-Nett-Zueinander-Seins. Für diese wundervolle Phase zum Ende eines jeden Jahres stellen sich Millionen von Menschen die Frage: Welch originellen, individuellen Kram bekomme ich diesmal bloß zusammen, um alle, die von mir beschenkt werden müssen, zu beglücken? Metal-Weihnachten In Zeiten des Internet und großer wie kleiner spezialisierter Versandhandel-Websites hat sich dieses Problem arg verkleinert, denn für jeden noch so abseitigen Käse finden sich Shops. Wir haben uns ein bisschen für euch umgesehen. W:O:A Puzzle Mit diesem 1.000-teiligen Puzzle hat jeder W:O:A-Fan garantiert eine langanhaltende Abendbeschäftigung für die kalte Jahreszeit vor sich! Das…
Weiterlesen
Zur Startseite