Toggle menu

Metal Hammer

Search

Iron Maiden: Steve Harris stürzt bei Show in Fortaleza

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch echte Metal-Helden sind selbst nach Jahrzehnten der Show-Erfahrung nicht vor Missgeschicken auf der Bühne gefeit. Diese Erfahrung musste jetzt auch Iron Maiden-Bassist Steve Harris machen, als die Band im brasilianischen Fortaleza auf der Bühne stand. Harris setzte zu einem Lauf von der linken zur rechten Seite der Bühne an und legte sich dabei unelegant auf die Nase. Glück im Unglück: Der Musiker stand auf und spielte unbeeindruckt weiter, sodass er immerhin keine Verletzungen davongetragen hat.

Eines zeigt der sympathische Ausrutscher aber dennoch: Metal-Helden sind nur Menschen!

Seht das Video des Ausrutschers von Steve Harris hier:

 

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Incubus wollen sich Bühne von Iron Maiden ausleihen

Iron Maiden sind nicht nur bekannt für ihre phänomenalen Live-Shows. Ihre gigantischen Bühnenproduktionen sind fraglos eines ihrer Markenzeichen. Insofern verwundert es nicht, dass andere Bands womöglich etwas neidisch zu Bruce Dickinson, Steve Harris, Adrian Smith, Nicko McBrain, Dave Murray und Janick Gers hinüberschielen. Einer dieser Gruppen sind Incubus. Doch damit nicht genug... Die Alternative-Rocker fragen die britischen Heavy-Metaller wohl regelmäßig, ob sie sich eine ganz bestimmte Bühne mal ausborgen dürfen. Dabei handelt sich um die Produktion der "Seventh Son Of A Seventh Son-"Tour, wie Frontmann Brandon Boyd und Gitarrist Mike Einziger von Incubus jüngst in einem aktuellen Interview mit dem "Forbes"-Magazin ausplauderten. Iron Maiden…
Weiterlesen
Zur Startseite