Toggle menu

Metal Hammer

Search

Iron Maidens Eddie wird als erste nicht reale Person zum Ritter geschlagen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Update: April April! Diese Meldung haben wir uns ausgedacht.

Große Freude bei Iron Maiden: Langzeit-Maskottchen Eddie wird im Herbst 2015 von der britischen Königin zum Ritter geschlagen. Eddie ist somit die erste nicht reale Person, welcher der angesehe Adelstitel verliehen wird.

Andere prominente Adelsträger sind Sean Connery, Elton John und Helen Mirren.

Auch Iron Maiden äußern sich in einer Pressemitteilung zu Eddies Ritterschlag: „Die einzelnen Musiker wären natürlich auch gerne zum Ritter geschlagen worden, dennoch ist unsere Freude für Eddie sehr groß. Wir sehen diesen Ritterschlag als Ehrung für das 40-jährige Bestehen unserer Band und ebenso als Auszeichnung für die weltweite Metal-Szene.“

Ob Bruce, Dave, Steve, Nicko, Janick und Adrian ihr Maskottchen zukünftig mit „Sir“ ansprechen werden?

Wir gratulieren und scheppern mit der Rüstung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Vierbeiniger Iron Maiden-Fan erfreut sich an ‘Fear Of The Dark’

Manchmal würde man gerne in die Gedankenwelt seines Haustiers blicken können. Wenn es um Musik geht, sind die Reaktionen einger Vierbeiner jedoch recht eindeutig. Ähnlich verhält es sich bei einem kleinen weißen Hund, der sich sehr ausgelassen zu Iron Maidens ‘Fear Of The Dark’ bewegt und freudig headbangt. Dieser Malteser beweist: der zeitlose Klassiker, den die britische Band mit ihrem Song geschaffen hat, lässt sich nicht nur von menschlichen Ohren in allen möglichen Situationen bestens genießen. https://www.facebook.com/SummaInferno/videos/443342439899419/
Weiterlesen
Zur Startseite