Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

James Hetfield spielt ‘Motorbreath’ auf dem Acoustic-4-A-Cure Konzert

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zum dritten Mal fand das Acoustic-4-A-Cure Konzert am Sonntag Abend statt. James Hetfield trat dort auf und gab die Akustik-Versionen von drei Liedern zum Besten. Dabei handelte es sich um die Metallica-Songs ‘Motorbreath’, ‘The Unforgiven’ und ‘I Put A Spell On You’, einem Cover von Screamin’ Jay Hawkins. Während des Auftrittes wurde er unter anderem von Tommy Lee und Avi von Goodnight begleitet.

Acoustic-4-A-Cure wurde vom ehemaligen Van Halen Sänger Sammy Hagar und Hetfield ins Leben gerufen, um das Pedriatic Cancer Program von USCF mit Fonds zu unterstützen. Billie Joe Armstrong, Chad Smith, Adam Sandler, Nancy Wilson und viele weitere Künstler waren in den letzten Jahren ebenfalls aufgetreten. Hagar sprach darüber mit SF Gate: „Wenn du einen Scheck schreibst, ist das gut, aber du fühlst nichts dabei. Ich bevorzuge es, meine Zeit zu spenden. Du gehst da hin, du spielst Musik und deine Fans zahlen, um dich zu sehen. Du nimmst das Geld und spendest es für diese Sache. Da gibt es keine stille Auktion. Wir werden euch keine Bilder von sterbenden Babys zeigen. Wir holen keine Doktoren auf die Bühne, die lange Reden halten. Es ist ein verdammtes Konzert. Kommt einfach und genießt die Show.“

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kindheitshaus von Lars Ulrich auf dem Markt

Wer schon immer mal in einem Haus eines Rock-Stars wohnen wollte und nichts dagegen hat, in Dänemark zu leben, hat jetzt die Chance darauf. Denn das einstige Zuhause von Metallica-Drummer Lars Ulrich steht derzeit zum Verkauf. Aufgerufen werden dabei 48 Millionen Dänische Kronen beziehungsweise 6,43 Millionen Euro. Verrückte Typen Das rhythmische Rückgrat von Metallica lebte bis zu seinem 17. Lebensjahr mit seinen Eltern Torben und Lene Ulrich in dem Haus in Hellerup, einem Stadtteil des ostdänischen Orts Gentofte. Anschließend zog er mit seiner Familie nach Los Angeles um. In einem unten zu sehenden Video erinnert sich Lars an die Zeit…
Weiterlesen
Zur Startseite