Toggle menu

Metal Hammer

Search

Jamey Jasta (Hatebreed) arbeitet mit Sebastian Bach (Skid Row)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sänger, Moderator, Songwriter, Produzent beim Film – Jamey Jasta macht so ziemlich alles. Jetzt arbeitet er auch mit dem Hairspray-Rocker Sebastian Bach (Skid Row) zusammen.

In einem kürzlich veröffentlichten Interview sagte Sebastian Bach, dass schon vier Songs fertig seien, zu denen er jetzt noch Lyrics schreiben müsse. „Hatebreed sind eine meiner liebsten neuen Metal Bands. Sie schreiben unglaubliche Metal-Hymnen,“ gab der Sänger noch zu Protokoll.

Wie die Früchte der gemeinsamen Arbeit klingen werden, ist noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema:
+ Hatebreed stellen ‘Pollution Of The Soul’ online
+ Kingdom Of Sorrow mit neuem Video
+ Neues Video vom ehemaligen Skid Row Sänger Sebastian Bach

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Jamey Jasta veröffentlicht neues Soloalbum im Dezember

Jamey Jasta hat in der letzten Zeit immer wieder mal über sein neues Soloalbum gesprochen - nun ist die Chose endlich spruchreif. Der Hatebreed-Frontmann will die mit THE LOST CHAPTERS VOL. 2 betitelte Platte im Dezember veröffentlichen. Dies verkündete er in einem Newsletter, wo er auch diverse beteiligte Gast-Musiker nannte, darunter Max Cavalera, Matt Heafy und Kirk Windstein. "Die Zeit für mich ist nun beinahe gekommen, um THE LOST CHAPTERS VOL. 2 von Jasta zu veröffentlichten", fängt die Hardcore-Ikone an. "Hierbei handelt es sich nicht um das finale Cover-Artwork [siehe Bild unten]. Es ist nur ein grober Entwurf von meinem Kumpel…
Weiterlesen
Zur Startseite