Toggle menu

Metal Hammer

Search

Japanische Kampfhörspiele lösen sich auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit über zehn Jahren sorgen die Japanischen Kampfhörspiele aus Krefeld für Spaß im Pit. Nun wollen sie die Grindcore-Band zu Grabe tragen. Sänger Markus „Bony“ Hoff schreibt uns nicht ohne Melancholie:

„Die Luft ist nach 13 Jahren endgültig raus! Wir hinterlassen der Nachwelt ja ca. 220 Songs, das letzte Album kommt am 28.01. und am Tag danach begehen wir meinen Geburtstag mit der allerletzten Show. Das passt doch alles wunderbar so!“

Weitere Details gibt es im offiziellen Statement der Japanischen Kampfhörspiele:

„eigentlich wollten wir per sms schluss machen, wir haben aber eure nummern nicht.
deswegen jetzt hier kurz und schmerzlos:
jaka hören auf.
ja, richtig verstanden, wir lösen uns auf. schade schade. aber kommt ey, 13 jahre jaka reichen ja wohl!
unsere letzte show spielen wir am 29. januar in münchen. kommt vorbei! es ist das allerletztemal, dass wir uns vor euch zu affen machen. apropos affen: KAPUTTE NACKTE AFFEN ist demnach unser abschiedsalbum. zufällig auch unser zenith.

unser label unundeux wird weiterhin bestehen. auf diesem erscheint ende januar / anfang februar neben unserer affenplatte auch die split-ep von ALL FALLS DOWN und REANIMA, vielleicht demnächst die neue PHOBIATIC (wir jedenfalls fändens geil, robert!), hoffentlich bald die neue EISENVATER und sicher noch einige andere heisse zukunftsmusik.

also seid nicht traurig, sondern stayt tuned

gruß:
bony“

Die Diskografie der Japanischen Kampfhörspiele hat es auf eine beachtliche Länge gebracht:

* 1998 – Sektion Jaka
* 1999 – Le Menu De L’Autopsie Des Gagnants Du Grind Prix
* 1999 – Gott Ist Satt
* 2000 – Oslo
* 2000 – Transportbox für Menschen
* 2001 – Nostradamus In Echtzeit
* 2001 – Brandsatzliebe
* 2001 – Japanische Kampfhörspiele compilation album (Blutwurscht Produktion)
* 2002 – Die Großstadt Stinkt, Ist Laut Und Septisch (Blutwurscht Produktion)
* 2003 – Fertigmensch (Bastardized Recordings)
* 2004 – Hardcore Aus Der Ersten Welt (Bastardized Recordings)
* 2005 – Deutschland Von Vorne (cover album, Bastardized Recordings)
* 2006 – Früher War Auch Nicht Alles Gut (compilation of early works)
* 2007 – Rauchen und Yoga (Bastardized Recordings)
* 2009 – Luxusvernichtung (Unundeux Records)
* 2010 – Bilder Fressen Strom (Unundeux Records)
 

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Lieblingsalben von Amon Amarth-Gitarrist Olavi Mikkonen

>>> das vollständige Interview mit Amon Amarths Olavi Mikkonen lest ihr in der Oktober-Ausgabe des METAL HAMMER OLAVI MIKKONEN ist der blonde Gitarrist, der 1992 die Death Metal-Hünen AMON AMARTH mitbegründete. Denkt er an jene nunmehr 21 Jahre zurück, erzählt er unter anderem von seiner Vernarrtheit in Slayers SEASONS IN THE ABYSS, Bathory und – man glaubt es kaum – Mariah Carey. Die Lieblingsalben von Olavi Mikkonen findet ihr oben in der Galerie. --- Weiterlesen könnt ihr in unserer Oktober-Ausgabe.Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 6,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit…
Weiterlesen
Zur Startseite